Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson zeigt Symbian-Smartphone mit Farb-Display

Smartphone mit Digitalkamera, Bluetooth und TriBand-Technik vorgestellt

Sony Ericsson stellte mit dem P800 ein GPRS-Smartphone mit TriBand-Technik, Bluetooth und integrierter Digitalkamera vor, das als Betriebssystem auf Symbian 7.0 setzt und auf der CeBIT gezeigt wird. Das mit einem farbigen Touchscreen ausgestattete Gerät soll aber erst im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.

Sony Ericsson P800
Sony Ericsson P800
Das Sony Ericsson P800 wird mit einem Stift mit Hilfe eines farbigen Touchscreens bedient, das eine Auflösung von 208 x 320 Bildpunkten liefert. Solch ein Smartphone stellt eine Mischung aus Handy und PDA dar und vereint beide Welten in einem Gerät. Als ungewöhnlich kann die integrierte Digitalkamera gelten, um auch unterwegs Bilder zu schießen und diese mit Hilfe der Software an andere Empfänger per E-Mail oder MMS zu versenden.

Anzeige

Das Telefonbuch bietet zudem die Möglichkeit, jedem Eintrag ein bestimmtes Bild zuzuweisen, so dass zu einem eingehenden Anruf das passende Bild angezeigt wird. Die PDA-Funktionen bieten neben den üblichen Programmen zur Termin- und Adressverwaltung auch einen E-Mail-Client und HTML-Browser, der zudem cHTML- und WAP-Seiten darstellt. Außerdem sollen sich ohne Probleme Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien auf das mobile Gerät übertragen und dort bearbeiten lassen. Alle Daten sollen sich mit den meisten bekannten PIM-Applikationen eines Windows-PCs synchronisieren lassen.

Sony Ericsson P800
Sony Ericsson P800
Das Smartphone funkt sowohl im GPRS-Netz als auch in den GSM-Bereichen 900 MHz, 1800 MHz und 1900 MHz, so dass das Gerät auch auf Reisen in den USA oder in Japan verwendet werden kann. Mit Hilfe des eingebauten Bluetooth-Moduls lassen sich Daten leicht drahtlos mit anderen Bluetooth-Geräten austauschen. Oder aber man verwendet ein nicht im Lieferumfang enthaltenes Bluetooth-Headset, um beim Telefonieren das Handy in der Tasche lassen zu können. Angaben zu Größe, Gewicht, RAM-Speicher und Akkulaufzeit machte der Hersteller nicht.

Das Symbian-Smarphone Sony Ericsson P800 soll erst im dritten Quartal 2002 auf den Markt kommen und auf der CeBIT in Hannover gezeigt werden. Einen Preis für das Gerät nannte der Hersteller noch nicht.


eye home zur Startseite
max 07. Feb 2003

so, ich hab es mir bei d2 bestellt... vor einem monat... "kommt in 3-4 tagen..." naja...

therealweihnach... 27. Jan 2003

hi ich halte gerade das p800 in meinen händen. es ist soooooo geil ;) ist leider ein...

topas 21. Nov 2002

*Ich hab* Selbst auf der Suche nach einem guten Vertrag (idealerweise direkt bei D1) habe...

max 12. Nov 2002

also, eine englische version soll noch vor weihnachten rauskommen, aber nur in...

bhe 10. Nov 2002

Das dritte Quartal ist meines Wissens schon langelange vorbei. Hat schon jemand das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Hexagon Metrology Vision GmbH, Saarwellingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  2. Aufblasbar

    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  3. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  4. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  5. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  6. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  7. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  8. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  9. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  10. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Datenschutz

    Tigtor | 20:56

  2. wie funktioniert phase 3?

    redRogi | 20:51

  3. Wie wär's mal wenn

    Keridalspidialose | 20:49

  4. Re: Eine nette idee

    x2k | 20:44

  5. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 20:38


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel