Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson zeigt Symbian-Smartphone mit Farb-Display

Smartphone mit Digitalkamera, Bluetooth und TriBand-Technik vorgestellt

Sony Ericsson stellte mit dem P800 ein GPRS-Smartphone mit TriBand-Technik, Bluetooth und integrierter Digitalkamera vor, das als Betriebssystem auf Symbian 7.0 setzt und auf der CeBIT gezeigt wird. Das mit einem farbigen Touchscreen ausgestattete Gerät soll aber erst im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.

Sony Ericsson P800
Sony Ericsson P800
Das Sony Ericsson P800 wird mit einem Stift mit Hilfe eines farbigen Touchscreens bedient, das eine Auflösung von 208 x 320 Bildpunkten liefert. Solch ein Smartphone stellt eine Mischung aus Handy und PDA dar und vereint beide Welten in einem Gerät. Als ungewöhnlich kann die integrierte Digitalkamera gelten, um auch unterwegs Bilder zu schießen und diese mit Hilfe der Software an andere Empfänger per E-Mail oder MMS zu versenden.

Anzeige

Das Telefonbuch bietet zudem die Möglichkeit, jedem Eintrag ein bestimmtes Bild zuzuweisen, so dass zu einem eingehenden Anruf das passende Bild angezeigt wird. Die PDA-Funktionen bieten neben den üblichen Programmen zur Termin- und Adressverwaltung auch einen E-Mail-Client und HTML-Browser, der zudem cHTML- und WAP-Seiten darstellt. Außerdem sollen sich ohne Probleme Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien auf das mobile Gerät übertragen und dort bearbeiten lassen. Alle Daten sollen sich mit den meisten bekannten PIM-Applikationen eines Windows-PCs synchronisieren lassen.

Sony Ericsson P800
Sony Ericsson P800
Das Smartphone funkt sowohl im GPRS-Netz als auch in den GSM-Bereichen 900 MHz, 1800 MHz und 1900 MHz, so dass das Gerät auch auf Reisen in den USA oder in Japan verwendet werden kann. Mit Hilfe des eingebauten Bluetooth-Moduls lassen sich Daten leicht drahtlos mit anderen Bluetooth-Geräten austauschen. Oder aber man verwendet ein nicht im Lieferumfang enthaltenes Bluetooth-Headset, um beim Telefonieren das Handy in der Tasche lassen zu können. Angaben zu Größe, Gewicht, RAM-Speicher und Akkulaufzeit machte der Hersteller nicht.

Das Symbian-Smarphone Sony Ericsson P800 soll erst im dritten Quartal 2002 auf den Markt kommen und auf der CeBIT in Hannover gezeigt werden. Einen Preis für das Gerät nannte der Hersteller noch nicht.


eye home zur Startseite
max 07. Feb 2003

so, ich hab es mir bei d2 bestellt... vor einem monat... "kommt in 3-4 tagen..." naja...

therealweihnach... 27. Jan 2003

hi ich halte gerade das p800 in meinen händen. es ist soooooo geil ;) ist leider ein...

topas 21. Nov 2002

*Ich hab* Selbst auf der Suche nach einem guten Vertrag (idealerweise direkt bei D1) habe...

max 12. Nov 2002

also, eine englische version soll noch vor weihnachten rauskommen, aber nur in...

bhe 10. Nov 2002

Das dritte Quartal ist meines Wissens schon langelange vorbei. Hat schon jemand das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  2. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  2. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  3. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  4. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  5. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  6. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  7. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  8. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  9. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  10. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Nein liebe Telekom

    Psy2063 | 07:45

  2. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    ArcherV | 07:35

  3. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    McWiesel | 07:33

  4. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    ha00x7 | 07:27

  5. Re: Mit der Fritz ins Netz

    McWiesel | 07:24


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel