Abo
  • Services:

Rainbow Six: Fortsetzung mit neuer Unreal-Engine

Raven Shield erscheint im Herbst 2002

Ubi Soft hat die Entwicklung und Distribution der Fortsetzung der Rainbow-Six-Serie "Tom Clancy's Rainbow Six: Raven Shield" bekannt gegeben. Raven Shield soll in der PC-Version im Herbst 2002 und wenig später für die Spielekonsole Xbox erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
"Rainbow Six: Raven Shield" ist der Nachfolger des sehr erfolgreichen "Tom Clancy's Rainbow Six: Rogue Spear" aus dem Jahre 2000 und "Tom Clancy's Rainbow Six" von 1999. Damit ist der neue Titel bereits der dritte Teil in der Rainbow-Six-Reihe, die sich weltweit über 6,7 Million Mal verkauft hat.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Screenshot #2
Screenshot #2
Entwickelt wird "Rainbow Six: Raven Shield" in Ubi Softs Entwicklungsstudio in Montreal, in enger Zusammenarbeit mit Red Storm Entertainment. Mit dem Spiel wird eine neue Storyline verfolgt, in der das Team "RAINBOW" wieder auf der ganzen Welt in einer Reihe von Spezial-Operationen eingesetzt wird. Das Spiel nutzt die Grafiktechnologie der neuesten Generation der Unreal-Engine. In 15 neuen Einzelspieler-Missionen geht es u. a. um die Suche nach einem geheimen Bio-Waffenlager oder um die Zerschlagung einer bewaffneten Gang, die eine Bank in London terrorisiert.

Screenshot #3
Screenshot #3
"Die Fans haben uns lange gebeten, die Blockbuster-Reihe Rainbow Six endlich fortzusetzen, und mit 'Rainbow Six: Raven Shield' wird sich das Warten gelohnt haben", sagt Laurent Detoc, Präsident von Ubi Soft Entertainment Inc. "Die Geheimhaltung war entscheidend für die Entwicklung dieses Projektes. Auf der diesjährigem Electronic Entertainment Expo in Los Angeles im Mai dieses Jahres werden aber alle Einzelheiten enthüllt."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /