• IT-Karriere:
  • Services:

ELSA doch auf der CeBIT 2002

Eigener Stand in Halle 11, Stand D 50

Die insolvente ELSA AG wird nach anfänglicher Absage nun doch mit einem eigenen Stand auf der CeBIT 2002 in Hannover vertreten sein. Damit will das Unternehmen ein klares Zeichen für die Fortsetzung des Geschäftsbetriebs setzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Finanzierung des Standes erfolge aus Mitteln der vom Bankenpool zur Verfügung gestellten Überbrückungsfinanzierung. "Mit der für die Branche wichtigen CeBIT-Präsenz setzt ELSA ein klares Signal in Richtung Kunden und Fortsetzung der Marktpräsenz", so Thomas Georg, der vorläufige Insolvenzverwalter.

Der Stand auf der CeBIT 2002 befindet sich in Halle 11 (D50). ELSA will dort das komplette Programm an High-End-Grafik- sowie professionellen Datenkommunikations-Lösungen zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. (-28%) 42,99€
  3. 23,99€

MS-Doofe 17. Mär 2002

besser könnte man sein Geld nicht rauswerfen. Die Cebit ruft und keiner muss eigentlich...

MARO 06. Mär 2002

Herzlichen Glückwunsch ELSA! Qualität aus deutschen Landen ist (hoffentlich) doch nicht...

PG 06. Mär 2002

Super !!!!!!!!! Ich freue mich schon auf Hannover !!!! CeBIT ohnen ELSA wäre wie...

ELSA 05. Mär 2002

Endlich ! Ich wünsche allen ELSA - Mitarbeitern viel Glück für die Zunkunft. Mit der...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /