Abo
  • Services:
Anzeige

GP32 - Konkurrenz für den Game Boy Advance?

Handheld-Konsole von koreanischem Hersteller

Während Nintendo weltweit beeindruckende Abverkaufszahlen der Handheld-Konsole Game Boy Advance bekannt geben kann, hat die koreanische Firma Gamepark ein Konkurrenzprodukt dazu veröffentlicht. Zumindest von der technischen Seite her kann der GP32 auch durchaus überzeugen.

Der GP32
Der GP32
Im Inneren des schlicht in Weiß-Grau gehaltenen Gehäuses werkelt eine 32-Bit RISC-CPU (ARM9). Das 3,5" große TFT-LCD-Display kann bei einer Auflösung von 320 mal 240 Bildpunkten bis zu 65.536 Farben darstellen. Zudem verfügt der GP32 über 16Bit PCM Stereo Sound und Midi-Unterstützung. Als Energieversorgung dienen zwei AA-Batterien.

Anzeige

Als Speicher dienen 8 MB SD-RAM, die nicht nur als Auslagerungsplatz für Spiele, sondern etwa auch für MP3s genutzt werden können. Per USB kann man den GP32 mit seinem PC verbinden und so eben MP3s, aber auch Bilder und andere Dateien auf Smart Media Cards laden, die das Gerät einlesen kann. Auch die Spiele für die Konsole sind auf diesen kleinen, dünnen Karten gespeichert und durch einen Kopierschutz gesichert.

Little Wizard
Little Wizard
Bei einem Gerät dieser Art sind allerdings weniger die technischen Spezifikationen als vielmehr die erhältliche Software interessant - und auf diesem Gebiet steht der GP32 dem Game Boy Advance chancenlos gegenüber. Die jetzt angebotenen Titel können spielerisch kaum überzeugen, das Gameplay erinnert in seiner Schlichtheit oft an frühe LCD-Spielchen, zumeist muss nicht viel mehr gemacht werden als etwa in Treasure Island zum richtigen Zeitpunkt den Knopf zu drücken und somit eine Kugel in einem Loch zu versenken oder in Rally Pop stupide das eigene Gefährt von links nach rechts zu bewegen. Andere Titel, wie etwa das Prügelspiel Little Wizard, verfügen zwar über ansehnliche Hintergrundgrafiken, in Sachen mögliche Interaktionen kann das Spiel etwa mit Street Fighter für Nintendos portable Konsole nicht konkurrieren.

Zudem lässt auch die Bedienbarkeit des Gerätes zu wünschen übrig - zwar sind die beiden Funktionstasten, die Start- und die Select-Taste sowie die beiden Spieltasten an der Rückseite des Gerätes problemlos zu erreichen, das Steuerkreuz ist aber derart instabil, dass zielgenaues Laufen und Lenken zur Glückssache verkommt.

Der GP32 ist hier zu Lande derzeit nur über Import-Händler wie etwa Lik-Sang zum Preis von etwas mehr als 200 Euro zu beziehen. Die Preise für die Spiele betragen etwa 40 Euro.

Kommentar:
Mit dem GP32 hat die koreanische Firma Gamepark eine portable Spielekonsole geschaffen, die zwar rein von den technischen Details überzeugt, jedoch auf Grund der mangelhaften Qualität der erhältlichen Software kaum Spielspaß bietet. Auf den Kauf der hier zu Lande nur über Import-Händler erhältlichen Konsole kann also getrost verzichtet werden.


eye home zur Startseite
Das Ich 09. Aug 2003

Hört sich echt geil an das Teil und sogar Filme kann man drauf gucken 8-D.....oh man was...

Snesy 04. Jul 2003

Ein neuer Snes Emulator ist erschienen. Ihr könnt ihn unter folgenden gp32 Site...

Snesy 21. Jun 2003

Frag doch im Forum von www.gp32gaming.tk ... Also: Zu dem Emu den du meinst: Die meisten...

Angel 22. Mai 2003

wie weit is eigentlich mittlerweile der SNES emulator (Snes9xGP oder so ähnlich)? also...

Snesy 21. Mai 2003

Wenn ihr einen GP32 habt meldet euch in meinem deutschen Forum darüber an, was auf meiner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, Hamburg
  2. Dataport, Hamburg, Bremen
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Head of Problem !!

    superdachs | 03:20

  2. Re: Löschqopute irrelevant

    p4m | 02:57

  3. Re: Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    p4m | 02:52

  4. Re: "Die meisten Hersteller werden Updates per...

    p4m | 02:48

  5. Re: Was ist mit Acer?

    p4m | 02:38


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel