• IT-Karriere:
  • Services:

Macromedia Flash MX: Flashversion mit Videounterstützung

Entwicklungsumgebung Macromedia ColdFusion MX kommt noch in diesem Jahr

Mit Flash MX stellt Macromedia die neueste Version seiner Flash-Entwicklungsumgebung vor. Macromedia Flash MX besitzt als Neuerung vorgefertigte Komponenten für Benutzeroberflächen und soll den Entwicklungsprozess durch frei konfigurierbare Scrollbalken, Listboxen und andere Standardelemente erleichtern. Die Software unterstützt gängige Industriestandards wie ECMAScript, HTML, MP3, Unicode oder XML. Damit will man künfig Flash auch für dynamische Webanwendungen fit machen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Für die Unternehmen bringen die mit Macromedia Flash produzierten Anwendungen einen höheren Return on Investment", präzisierte Rob Burges, Chairman und CEO bei Macromedia, "der Endanwender profitiert von neuen Applikationen, die auf den unterschiedlichsten Geräten lauffähig sind - vom Mobiltelefon über PDAs, interaktive TV-Systeme und Web-Pads bis hin zu Spielekonsolen und Unterhaltungsgeräten."

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  2. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)

Auch im Bereich Video gibt es Neuerungen. Während bislang für die Video-Wiedergabe plattformabhängige Player notwendig waren, ist nun das Abspielen von Filmsequenzen direkt in Flash möglich. Die Zusammenarbeit mit Sorenson Sparc Codec soll dabei komprimiertes Streaming-Video-Playback ermöglichen. Macromedia Flash MX kann jedes Standard-Video-Format importieren, das von QuickTime oder Windows Media Player verwendet wird, wie zum Beispiel MPEG, DV (Digital Video), MOV (QuickTime) oder AVI. Videoobjekte lassen sich skalieren, rotieren, verzerren, maskieren oder animieren. Über Skripts lassen sich zudem Interaktionen hinzufügen. Der Sorenson Sparc Pro Codec komprimiert das Video automatisch in Macromedia Flash und bietet darüber hinaus weitere Kompressionsfunktionen. Dieses Add-On wird von Sorenson direkt vertrieben.

Zeitgleich mit der Vorstellung von Macromedia Flash MX präsentiert Macromedia neue Server-Technologien, die Flash MX ergänzen sollen. Macromedia ColdFusion MX kann in Verbindung mit Microsoft .NET, Java Application Servern und Web Services eingesetzt werden und so die Metamorphose von der reinen Animationentwicklungsumgebung hin zu einer Applikationsentwicklungsumgebung erlauben. Die ColdFusion-MX-Umgebung (Codename "Neo") soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Macromedia Flash MX ist ab dem 15. März 2002 in der deutschen Vollversion für 695,- Euro, das Update für 277,- Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

>ruepl< 21. Jun 2002

die flasher beteiligen sich nicht an der diskussion, weil sie alle am arbeiten sind :-))

Salam 05. Mär 2002

Nicht unbedingt... aber egal... das ist nicht das Thema... Ich war einst ein riesiger...

Dorkas 05. Mär 2002

Ja wozu braucht ihr denn noch einen (mit heißer Luft) aufgeblasenen Flash, wenn ihr PHP...

mzam 05. Mär 2002

ja leider :( php währe schon genial

Righteous 05. Mär 2002

kommt drauf an ob man das Actionscript ueberhaupt noch braucht oder man nicht eher cold...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /