Abo
  • Services:

Dell kündigt Notebooks mit Pentium-4-M an

Latitude C840 und Inspiron 8200 bereits erhältlich

Dell hat zwei neue Notebooks mit Intels neuem, stromsparendem Pentium 4 Prozessor-M angekündigt: Sowohl das "Dell Inspiron 8200" als auch das "Dell Latitude C840" sind bereits verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Standardausstattung des Dell Latitude C840 sind ein Intel Mobile Pentium 4-Prozessor-M mit 1,6 GHz, Intel-840MP-Chipsatz, 128 MByte DDR SDRAM (max. 1 GHz mit zwei SODIMM), eine 10-GByte-Festplatte (4200 U./min), ein 15-Zoll-UXGA-Display (1600 x 1200 Pixel), ein NVidia-GeForce4-440-Go-Grafik-Chip mit 64 MByte DDR-SDRAM, Crystal-CS4205-Soundchip, ein fest integriertes CD-ROM-Laufwerk, ein Diskettenlaufwerk und ein Lithium-Ionen-Akku, Windows 2000 Professional (OEM) oder Windows XP Professional (OEM). Angaben zur Betriebsdauer bei Akkunutzung mache Dell nicht. An Schnittstellen stehen ein VGA-Ausgang, Fernseh-Ausgang, 56K/V.92-Modem, 10/100-Ethernet-Anschluss 2x USB, PC-Card (2x Typ I/II oder 1x Typ III), eine IEEE-1394- (Firewire, ohne Stromversorgung) und eine Infrarotschnittstelle (lrDA 1.1) zur Verfügung. Über den internen Mini-PCI-Stecklpatz nachgerüstet werden kann - sofern die Modem-Karte entfernt wurde - eine Wireless-LAN-Steckkarte, wobei die Antennen dazu standardmäßig im Gehäuse integriert sind.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main

Der Preis der Latitude-C840-Standard-Ausstattung liegt bei 3.189,- Euro zuzüglich Versandkosten. Der Preis des C840 schließt einen rund um die Uhr verfügbaren technischen Online- und Telefon-Support und drei Jahre internationalen Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag ein.

Zur Standardausstattung des Dell Inspiron 8200 gehören ein Intel Mobile Pentium 4-Prozessor-M mit 1,6 GHz oder 1,7 GHz, Intel-840MP-Chipsatz, 256 MByte PC 2100 DDR-SDRAM (erweiterbar auf 1.024 MByte), eine 40-GByte-EIDE-Festplatte, ein 15-Zoll-SXGA+-TFT-Display (1.400 x 1.050 Bildpunkte), ein NVidia-GeForce2-Go-Grafikchip mit 32 MByte DDR-RAM, ein integriertes 8x/4x/24x-CD-RW-Laufwerk, ein modulares 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk, ein internes 56K/V.92-Modem, ein 10/100-Ethernet-Netzwerk-Chip, TV-Ausgang, eine Infrarotschnittstelle, Soundchip, eine IEEE-1394-(FireWire-)Schnittstelle, ein Lithium-Ionen-Akku mit 66 Wh (zwei bis drei Stunden Durchhaltevermögen), Windows XP (OEM) auf Recovery CD, Norton Anti Virus 2002 (OEM) sowie Microsoft Works 6.0. Mit einem 1,6 GHz Pentium 4-M kostet das Inspiron 8200 2.699,- Euro, der Preis für die 1,7-GHz-Version beträgt 2.939,- Euro zuzüglich Versandkosten.

Der Inspiron 8200 kann ebenso wie der Latitude C840 mit einer Wireless-LAN-Karte nachgerüstet werden, zudem kann er gegen einen Aufpreis von 174,- Euro auch mit NVidia-GeForce4-440-Go-Grafikchip bestellt werden. Zur Auswahl steht zudem ein 15-Zoll-Display mit besonders großem Blickwinkel ("Advanced Super-View"), das einen Aufpreis von 116,- Euro mit sich bringt.

Der Preis umfasst einen rund um die Uhr verfügbaren technischen Online- und Telefon-Support und ein Jahr europaweiten Abhol- und Reparatur-Service innerhalb von sechs Tagen.

Auf die Notebook-Akkus gewährt Dell jeweils ein Jahr Garantie.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

tp 06. Mär 2002

gericom liefert (noch) keine geraete mit mobile p4's.... manche brauchen halt laenger :-)

gamer 04. Mär 2002

Die Betonung liegt hier wohl auf BILLIG. P.S. mit meinem Latitude C610 bin ich auch...

Steve 04. Mär 2002

haeh ? 2,2 GHz = Das ist kein mobiler Pentium4

Rudi 04. Mär 2002

Manche brauchen halt länger :) Ich habe schon seit 2 Wochen einen Gericom Notebook mit 2...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /