• IT-Karriere:
  • Services:

0190 für SMS

brodos premiumSMS - Kurznachricht mit "Mehrwert"

Auf der CeBIT stellt die Messaging Unit der Brodos AG mit der premiumSMS eine neue Anwendungsform von SMS vor. Damit wird es möglich, eine bestehende Leistung höher zu bepreisen, um ein Revenue-Sharing zu ermöglichen, ähnlich den 0190-Nummern im Telefoniebereich.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit brodos PremiumSMS ist es möglich, einer Kurznachricht einen anderen Preis zuzuordnen als das reguläre Entgelt der Netzbetreiber. So soll die Kurznachricht zu einem Medium werden, mit dem hochwertige Inhalte übermittelt und dabei sicher und unkompliziert abgerechnet werden können.

Stellenmarkt
  1. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

So soll die premiumSMS unter anderem bei Gewinnspielen und Votings im TV eingesetzt werden. Durch den erhöhten Preis und eine Umsatzbeteiligung könnten dann sowohl Sender als auch die Netzbetreiber von dem Dienst profitieren.

Aber auch kostenpflichtiger Internet-Content kann so per SMS bezahlt werden. Mit Hilfe einer premiumSMS kann der Kunde einen Code bestellen, der über die SMS und damit über die Rechnung seines Mobilfunkbetreibers abgerechnet wird. Gibt er diesen Code dann auf der Website an, erkennt diese seine Legitimation, den entsprechenden Inhalt zu nutzen.

"Mit der premiumSMS ergeben sich für Content-Anbieter eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten - und was noch erfreulicher ist: Das Billing dieser Leistung ist extrem unkompliziert. Die premiumSMS kann auch die Bezahlung von Kleinstbeträgen im Internet, das so genannte Micropayment, revolutionieren", so Frank Stöcker, Director der Business Unit messaging.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Dirk Sandmann 21. Apr 2002

Als wenn SMS alleine nicht schon idiotisch genug wäre........ Die Zeit, die ich brauche...

ein Programmierer 05. Mär 2002

Na Klasse! :-( Und dann kommen die SMS: "Hi Süsser hab heute abend noch frei SMS doch mal...

Seitenhieb 04. Mär 2002

Das darf doch wohl nicht wahr sein..... Denen fällt doch immer wieder was neues ein, um...

Kemale 04. Mär 2002

Ist denn das Leben der SMS-Generation wirklich derart öde, leer und langweilig, da...

blackshark 04. Mär 2002

Ist ja schön, dass es das in Deutschland nun auch gibt... In Spanien gibts das schon...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /