• IT-Karriere:
  • Services:

debitel und Jamba mit gemeinsamem Mobilfunktarif

Klingeltöne, Logos und Spiele in der monatlichen Grundgebühr enthalten

Debitel und Jamba führen jetzt den kombinierten Mobilfunktarif "debitel Jamba!" ein, der im monatlichen Grundpreis von 5,95 Euro die Grundgebühr für Mobilfunk sowie zahlreiche Dienste und Inhalte des Handyportals Jamba mit einschließt, für die sonst Zusatzgebühren anfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Tarif "debitel Jamba!" erhält der Mobilfunkkunde so während der gesamten Vertragslaufzeit die Möglichkeit, einige der sonst gebührenpflichtigen Jamba!-WAP-Dienste ohne Mehrkosten zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

So sind im Abonnement derzeit monatlich fünf Downloads von Klingeltönen oder Logos, fünf Screensaver, 25 Free-SMS aus dem WAP und zwei Java-Spiele zum Herunterladen aufs Handy enthalten. Darüber hinaus können Dienste wie Spiele, Dating, Sport-Liveticker, Horoskope und Erotik-Angebote unbegrenzt genutzt werden. Der neue Content-Mobilfunktarif wird in den Netzen D1, D2 und E-Plus angeboten.

"Dieser Tarif ist die logische Weiterentwicklung des Content Billings, das wir im September letzten Jahres ebenfalls als erster Mobilfunk-Anbieter eingeführt haben", sagt Peter Wagner, Vorstandsvorsitzender der debitel AG. "Die Wertschöpfung im Mobilfunk wird sich verlagern - mobile Datendienste werden einen essenziellen Anteil ausmachen. Innovative Ansätze - von der Abrechnung über die Tarifierung bis zur Erlösbeteiligung - verschaffen debitel einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  2. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  3. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  4. 589€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
    •  /