Abo
  • Services:
Anzeige

PC-Spezialist liegt über Plan

Jahresüberschuss legt um 44 Prozent zu

Die PC-Spezialist Franchise AG hat ihren Jahresüberschuss von 2,16 Millionen Euro im Vorjahr um 44 Prozent auf 3,11 Millionen Euro in 2001 gesteigert. Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich um 45 Prozent auf 0,81 Euro.

Der Konzernumsatz lag mit 14,10 Millionen Euro um 9 Prozent über der angepassten Prognose für 2001 von 12,92 Millionen Euro.

Dabei konnte PC-Spezialist im abgelaufenen Geschäftsjahr seine Partnerbasis weiter ausbauen. So stieg die Gesamt-Partnerzahl um 28 Prozent auf 914 Partner. Hierzu trug insbesondere das starke Wachstum der IT-Kooperation Microtrend bei, während die Partnerzahl des PC-Spezialist Franchisesystems leicht rückläufig war.

Anzeige

Der Brutto-Außenumsatz des Konzerns (Umsatz aller Partner zu Endverbraucherpreisen) legte durch das Partnerwachstum von 767 Millionen Euro auf rund 900 Millionen Euro zu.

Den endgültigen und geprüften Konzernabschluss wird die AG am 27. März 2002 veröffentlichen. Für das laufende Jahr erwartet die AG eine spürbare Belebung der Nachfrage nach IT-Produkten. Aber auch bei weiterhin schwachen Rahmenbedingungen sei man mit den eigenen dezentralen IT-Handelskonzepten gut positioniert. Der Vorstand rechnet für das laufende Jahr mit einem Konzernumsatz von 15,03 Millionen Euro und einem Jahresüberschuss von 4,60 Millionen Euro bzw. 1,20 Euro je Aktie.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Danke Electronic Arts...

    Clouds | 22:32

  2. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 22:15

  3. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    redmord | 22:04

  4. Da musste ich mich doch glatt mal registrieren :-)

    rstcologne | 21:25

  5. Re: BioWare ist eine ziemlich

    HorkheimerAnders | 21:23


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel