• IT-Karriere:
  • Services:

HP-Compaq-Fusion: Hewlett will Lew Platt als Interims CEO

Walter Hewlett im Clinch mit dem Aufsichtsrat

Die geplante Compaq-Hewlett-Packard-Ehe steht unter einem schlechten Stern. Erst kam es zum Streit um die Verträge für HP-Chefin Fiorina und Compaq-Chef Capellas, von denen Walter Hewlett behauptete, dass die beiden zusammen Gehälter und Gehaltsbestandteile von 115 Millionen US-Dollar erhalten sollen, und nun erschien in der Financial Times ein Artikel, demzufolge W. Hewlett mit dem früheren HP-Chef Lew Platt über eine Interimstätigkeit als HP-CEO gesprochen habe, um HP-Chefin Fiorina zu ersetzen, falls, wie von ihm gewünscht, die HP-Aktionäre den Compaq-Deal ablehnen.

Artikel veröffentlicht am ,

HP griff daraufhin den Sohn des Firmengründers und HP-Verwaltungsratsmitglied, der die Verträge der beiden Firmenlenker veröffentlicht sehen möchte, in einem veröffentlichen Brief scharf an. Er habe seine Kompetenzen überschritten und handle nur noch aus Verzweiflung.

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Walter Hewlett und die Gründerfamilien sind Gegner der geplanten Fusion. Mit der Bekanntmachung der geplanten lukrativen Verträge für die Firmenlenker will man bei den Aktionären Stimmung gegen den geplanten Zusammenschluss machen. Die Schlacht um die Aktionärsstimmen hat mittlerweile fast groteske Züge angenommen, in denen beide Seiten ganzseitige Zeitungsanzeigen in Finanzzeitungen veröffentlichen.

Das Wall Street Journal hatte geschrieben, dass HP-Chefin Fiorina nach der HP-Compaq-Fusion künftig ein Jahresgehalt von 1,6 Millionen Dollar Basiskompensation sowie an diverse Bedingungen geknüpfte zusätzliche Gehaltsbestandteile von 4,8 Millionen US-Dollar und Aktienoptionen im aktuellen Gegenwert von rund 57 Millionen US-Dollar erhalten solle. Der Compaq-Chef Capellas soll jährlich eine Million US-Dollar und 3,8 Millionen US-Dollar Boni und Aktienoptionen von 38 Millionen US-Dollar erhalten. Beide Unternehmensführer erhalten den Gerüchten zufolge einen zweijährigen Vertrag.

Die Abstimmung über die milliardenschwere Fusion soll am 19. und 20. März 2002 bei den HP- und den Compaq-Aktionären abgehalten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

      •  /