Abo
  • Services:
Anzeige

LetsBuyIt.com macht schwedische Niederlassung dicht

Aufsichtsrats- und Vorstands-Umstrukturierungen angekündigt

Das krisengeschüttelte E-Commerce-Unternehmen LetsBuyIt.com gibt bekannt, dass als strategische Maßnahme die verlustbringende schwedische Tochtergesellschaft LetsBuyIt.com Sverige AB ihre Geschäftstätigkeit ab sofort einstellen und Insolvenz anmelden wird.

Außerdem teilte LetsBuyIt.com mit, dass die Mitglieder des Aufsichtsrates der Gesellschaft Lothar Lanz und Frank Verschoor ihre Ämter niederlegen werden. Die Gesellschaft beabsichtigt, John Palmer, den derzeitigen Vorstand, als alleinigen Aufsichtsrat einzusetzen und Gideon Lask und Arne Stoldt, die seit langem Aufgaben des gehobenen Managements wahrnehmen, in den Vorstand zu berufen. Beides wird der Hauptversammlung zur Entscheidung vorgeschlagen.

Anzeige

Am 7. Februar 2002 musste LetsBuyIt.com den Verlust ihres Aufsichtsratsvorsitzenden Johan Stael von Holstein mitteilen, der sein Amt mit Schreiben vom 5.2.2002 aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt hatte.

Im dritten Quartal des Jahres 2001 erzielte LetsBuyIt.com N.V. einen Umsatz von 335.000 Euro. Im dritten Quartal 2000 waren es noch 9,261 Millionen Euro. Das Bruttoergebnis ging von Euro 913.000 im dritten Quartal 2000 auf minus 65.000 Euro zurück. Der Nettobetriebsverlust beträgt 14 Millionen Euro gegenüber 26 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis pro Aktie liegt bei minus 0,13 Euro gegenüber minus 0,69 Millionen Euro im Vorjahr.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  4. Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Alte Hardware

    quineloe | 10:54

  2. ACDsee Ultimate

    SirFartALot | 10:54

  3. Re: 400-650g R1234yf pro Fahrzeug

    melaw | 10:52

  4. Re: Es freut mich dass es hier noch Ericsson oder...

    Trollversteher | 10:52

  5. Re: Capture One Pro, Dxo Optics Pro

    DetlevCM | 10:50


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel