Abo
  • IT-Karriere:

Intel senkt Celeron-Preise

Celeron-Prozessoren mit Coppermine-Kern endgültig aus dem Rennen

Der Chipgigant Intel hat wieder einmal die Preise einiger seiner Prozessoren gesenkt. Diesmal betrifft es die für Low-End-PC-Systeme gedachten Celeron-Prozessoren, hier wird das Topmodell mit 1,3 GHz um 18 Prozent billiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile sind nur noch Celeron-Prozessoren mit Tualatin-Kern (0,13 Mikron, 256 KByte Cache) übrig, die alten mit Coppermine-Kern (0,18 Mikron, 128 KByte Cache) wurden ausgemustert:

 Celeron
(FCPGA (2))
 28. Januar 02  3. März 02  Reduktion
 1,3 GHz  103,- US-Dollar  84,- US-Dollar  18 %
 1,2 GHz  89,- US-Dollar  79,- US-Dollar  11 %
 1,1 GHz  79,- US-Dollar  69,- US-Dollar  13 %
 1 GHz  69,- US-Dollar  64,- US-Dollar  7 %


Die in der Tabelle gelisteten Preise verstehen sich als Großhandelspreise ab einer Bestellmenge von 1.000 Stück.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 8,99€
  2. 32,99€
  3. (-81%) 11,50€
  4. 49,94€

Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

      •  /