Bundesprüfstelle schreitet gegen Ego-Shooter ein

Return To Castle Wolfenstein und Unreal Tournament indiziert

Mit Unreal Tournament von Infogrames und Return To Castle Wolfenstein von Activision hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS) zwei weitere Titel indiziert. Diese Spiele dürfen damit ab sofort nicht mehr öffentlich beworben und an Personen unter 18 Jahren verkauft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Return To Castle Wolfenstein betrifft die Indizierung derzeit nur die amerikanische Version, wie Activision auf Nachfrage gegenüber Golem.de bestätigte. Derzeit werde geprüft, ob auch die deutsche Version indiziert wird. Auf Grund des schwebenden Verfahrens wollte Activision keinen weiteren Kommentar dazu abgeben.

Während Return To Castle Wolfenstein erst seit Ende letzten Jahres auf dem Markt ist, handelt es sich bei dem Action-Spiel Unreal Tournament bereits um einen etwas betagteren Titel - das Spiel wird bereits seit 1999 in Deutschland verkauft und landete erst jetzt, also über zwei Jahre nach Release, auf dem Index.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


CS 25. Mai 2003

hmm also ich habe das game als us version und auch als deutsch und habe damals nur die...

grinningevil 28. Mär 2002

mensch leutz, ihr seid echt zum totlachen ;) UT ist und bleibt eines der Meilensteine in...

TheGolem 28. Mär 2002

lasst uns die welt verbessern. DAS IST EINFACH!!!!!!!!!!!!!!!

GeniusEde 21. Mär 2002

Hey, mal nicht so schnell, der Papst hat sich doch entschuldigt, 500 (+) Jahre danach ;o) GE

H. W. 14. Mär 2002

Arschloch.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
    Amtlicher Energiekostenvergleich
    Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

    Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /