• IT-Karriere:
  • Services:

Elf neue Mitglieder für die Liberty Alliance

Veröffentlichung einer Reihe von Spezifikationen zur Jahresmitte geplant

Das Liberty-Alliance-Projekt zur Entwicklung und Anwendung neuer offener Standards zur Benutzerauthentifizierung im Internet veröffentlichte kürzlich den Zugang von elf Unternehmen als neue Mitglieder. Die Liberty Alliance gab darüber hinaus bekannt, erste Spezifikationen für eine dezentralisierte Benutzer-Authentifizierung Mitte des Jahres zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Neumitgliedern gehören ActivCard, Catavault, EarthLink, EDS, Nextel, OneName, PricewaterhouseCoopers, Register.com, SchlumbergerSema, VeriSign und Visa International.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Neumitglieder ergänzen die Gründungsmitglieder der Liberty Alliance und die bereits beigetretenen Unternehmen, darunter die Bank of America, Deloitte & Touche, Entrust, Fidelity Investments, Gemplus, Cisco Systems, Intuit, Novell und Sabre. Damit erhöht sich die Gesamtzahl beteiligter Unternehmen auf 38.

Die erste Phase der von der Liberty Alliance getroffenen Vorgaben soll eine dezentralisierte Authentifizierung zwischen Online-Diensten möglich machen. Ziel ist die Entwicklung eines Standards, der den sicheren Austausch von Daten ermöglicht und der weltweit anerkannt wird.

"Die Liberty Alliance verpflichtet sich der Entwicklung eines unabhängigen, offenen Standards für die Online-Identität, die den Benutzer in den Mittelpunkt stellt", erläuterte Eric Dean, Vorsitzender des Liberty Alliance Management Boards und CIO bei United Airlines. "Dies kann erreicht werden, indem den Benutzern klar gemacht wird, wie ihre persönlichen Informationen verwendet werden, so dass sie die Kontrolle über deren Handhabung behalten und die Vorteile, die aus der Kooperation unterschiedlicher Unternehmen resultieren werden, voll ausschöpfen können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /