Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Sony Mavica MVC-CD400 speichert Bilder auf Mini-CDs

Jetzt mit einem 4-Megapixel-CCD ausgestattet

Die Sony CD Mavica MVC-CD400, die es in gleicher Bauform schon mit einem 3,34-Megapixel-CCD gibt, wurde jetzt um einen 4-Megapixel-Chip aufgewertet. Die mit einem Vario-Sonnar-Objektiv ausgestattete Kamera speichert ihre Daten auf 8-cm-CD-R- und CD-RW-Scheiben, die jeweils 156 MByte Speicher bieten.

Der Mehrzonen-Autofokus ist mit fünf individuell ansteuerbaren Messzonen und einer Mehrfeldbelichtungsmessung mit 49 Messfeldern ausgestattet. Das dreifach optische Zoom (sechsfach digital) mit einer Brennweite von 34 mm - 102 mm (verglichen mit KB 35 mm) holt auch weit entfernte Motive heran. Der 6,35 cm große LCD-Bildschirm mit 123.000 Pixel dient der Bildkontrolle und der Kameramenüsteuerung.

Anzeige

Der Zubehöranschluss der Kamera erlaubt die Fernsteuerung über ein Stativ, der Blitzschuh mit Mittenkontakt erweitert die Belichtungsmöglichkeiten durch den Einsatz von Standard-Blitzsystemen. Neben dem schon aus der DSC-F707 bekannten Laser-Autofokus sorgt der 14-Bit-A/D-Wandler für einen hohen Dynamikumfang des Bildsignals. Zudem ist das Gerät mit einer Farb-Rauschunterdrückung sowie einer Helligkeits-Rauschunterdrückung ausgerüstet.

Sony Mavica MVC-CD400
Sony Mavica MVC-CD400


Die Multi-Bildfunktion ermöglicht das Festhalten schneller Bewegungsabläufe in insgesamt 16 Phasen. Neben Fotos kann die Mavica auch bewegte Bilder aufnehmen. Mit der Einstellung MPEG HQX (High Quality EXtended) mit einer Wiederholungsrate von 16,6 Bildern pro Sekunde kann man auf eine CD bis zu 6 Minuten aufzeichnen, im Präsentationsmodus bis zu 90 Minuten.

Im Lieferumfang sind neben Lithium-Ionen-Akku NP-FM50 und zugehörigem Ladeadapter auch ein Paket Speichermedien bestehend aus sechs CD-Rs sowie einer CD-RW enthalten. Die Bildbearbeitung PIXELA Image Mixer sowie AV- und USB-Kabel ergänzen die Ausstattung.

An den Zubehöranschluss der MVC-CD400 kann unterschiedlichstes Zubehör angeschlossen werden. Unter anderem ist dies der Hochleistungsblitz HVL-F1000 (175,- Euro) oder auch das Stativ mit Fernbedienung im Stativgriff VCT-D680RM (135,- Euro). Der Sucher-Aufsatz DSAC-MVC (130,- Euro) macht auch Details auf dem LCD-Bildschirm bei direkter Sonneneinstrahlung von hinten sichtbar. Eine 10er-Box CD-Rs kostet 45,- Euro.

Die Sony Mavica MVC-CD400 soll zu einem Verkaufspreis von 1.400,- Euro ab Juni 2002 im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Rainer Mai 18. Nov 2003

Schiet-Kommunikationsmethode (Yes, I do hate Indernett-Mehlschiet, Mehl hingegen is ein...

Martin 01. Mär 2002

dreimal null

Joachim Andre 01. Mär 2002

Ich habe die 8cm-CD-R bei Conrad für 1,70 Euro gekauft. Ich finde das ist fair. Die CD...

Meister 01. Mär 2002

grosse CDR = 1 DM kleine CDR = 9 DM ??? Ich finde den Preis für die Medien eine echte...

Martin 01. Mär 2002

Jo, kann mich nur anschließen, finde ich sehr interessant. :) Martin



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. access KellyOCG GmbH, deutschlandweit
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. 7,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  2. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  3. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  4. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  5. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  6. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  7. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  9. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  10. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    Andy Cirys | 14:34

  2. Guter Trend auf Golem

    peter.kleibert | 14:33

  3. Re: Darktable?

    Asser | 14:28

  4. Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X ist...

    Friedhelm | 14:26

  5. Re: Swarm Computing Status: x

    grumbazor | 14:26


  1. 14:37

  2. 12:50

  3. 12:22

  4. 11:46

  5. 11:01

  6. 10:28

  7. 10:06

  8. 09:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel