Abo
  • Services:

IBM lässt erstmals Festplatten in China fertigen

Weitere Partnerschaft mit chinesischem Unternehmen Great Wall Technology

IBM, China und das chinesische Unternehmen Great Wall Technology haben einen Vertrag geschlossen, der die Great-Wall-Tochter ExcelStor Technology zum ersten chinesischen Hersteller von Festplatten macht. ExcelStor wird IBMs neue 40-GByte-Festplatten vom Typ Deskstar 120GXP (3,5 Zoll, 7200 U/Min.) fertigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ersten von ExcelStor gefertigten 3,5-Zoll-Laufwerke sollen in der zweiten Jahreshälfte 2002 vom Band rollen. IBM wird die Laufwerke weltweit unter eigener Marke vertreiben, während ExcelStor die Laufwerke selbst unter eigener Marke innerhalb Chinas vertreibt.

Stellenmarkt
  1. Allplan Development Germany GmbH, München
  2. EWE Aktiengesellschaft, Bremen

Laut IBM fördere der auf einen Zeitraum von drei Jahren ausgelegte Vertrag nicht nur die eigene Expansion in weitere Märkte, sondern auch die sich schnell entwickelnde chinesische Wirtschaft. Die Fabrik wird in Shenzhen errichtet und soll über 3000 Jobs schaffen. Finanzielle Details des Vertrages wurden nicht genannt.

Partnerschaftliche Beziehungen zwischen IBM und Great Wall Technology gibt es bereits seit 1994. Weitere IBM China und Great Wall Technology Joint Ventures in China beinhalten Personal-Computer-Produktion (International Information Products Company Ltd.), die Produktion von elektronischen Schaltkreisen (Shenzhen GKI Electronics Co. Ltd.) und Datenträgerproduktion (Shenzhen Hailiang Storage Products Co. Ltd.), alle basiert in Shenzhen. IBM selbst ist seit 1979 in China aktiv, auch wenn es den ersten Geräteverkauf nach China bereits 1934 an ein Pekinger Krankenhaus gab. IBM beschäftigt 2900 Angestellte in China.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

Klaus 27. Nov 2002

Lt. dieser Info sollen die "ExcelStor-HDs in China verkauft werden, unter "IBM"-Label als...

PrinzValium 28. Feb 2002

ACK. *lol* diese andauernde meckerei geht langsam auf die nerven. wenns einen nicht...

Eurofalter 28. Feb 2002

Wer hat denn gesagt, dass das schlimm ist? Schau mal ganz oben in die IE Leiste. Da...

Monster 28. Feb 2002

Ja und ? Ist das jetzt schlimm oder warum machen die so nen grossen Wirbel darum ?


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /