Abo
  • Services:
Anzeige

IBM lässt erstmals Festplatten in China fertigen

Weitere Partnerschaft mit chinesischem Unternehmen Great Wall Technology

IBM, China und das chinesische Unternehmen Great Wall Technology haben einen Vertrag geschlossen, der die Great-Wall-Tochter ExcelStor Technology zum ersten chinesischen Hersteller von Festplatten macht. ExcelStor wird IBMs neue 40-GByte-Festplatten vom Typ Deskstar 120GXP (3,5 Zoll, 7200 U/Min.) fertigen.

Die ersten von ExcelStor gefertigten 3,5-Zoll-Laufwerke sollen in der zweiten Jahreshälfte 2002 vom Band rollen. IBM wird die Laufwerke weltweit unter eigener Marke vertreiben, während ExcelStor die Laufwerke selbst unter eigener Marke innerhalb Chinas vertreibt.

Anzeige

Laut IBM fördere der auf einen Zeitraum von drei Jahren ausgelegte Vertrag nicht nur die eigene Expansion in weitere Märkte, sondern auch die sich schnell entwickelnde chinesische Wirtschaft. Die Fabrik wird in Shenzhen errichtet und soll über 3000 Jobs schaffen. Finanzielle Details des Vertrages wurden nicht genannt.

Partnerschaftliche Beziehungen zwischen IBM und Great Wall Technology gibt es bereits seit 1994. Weitere IBM China und Great Wall Technology Joint Ventures in China beinhalten Personal-Computer-Produktion (International Information Products Company Ltd.), die Produktion von elektronischen Schaltkreisen (Shenzhen GKI Electronics Co. Ltd.) und Datenträgerproduktion (Shenzhen Hailiang Storage Products Co. Ltd.), alle basiert in Shenzhen. IBM selbst ist seit 1979 in China aktiv, auch wenn es den ersten Geräteverkauf nach China bereits 1934 an ein Pekinger Krankenhaus gab. IBM beschäftigt 2900 Angestellte in China.


eye home zur Startseite
Klaus 27. Nov 2002

Lt. dieser Info sollen die "ExcelStor-HDs in China verkauft werden, unter "IBM"-Label als...

PrinzValium 28. Feb 2002

ACK. *lol* diese andauernde meckerei geht langsam auf die nerven. wenns einen nicht...

Eurofalter 28. Feb 2002

Wer hat denn gesagt, dass das schlimm ist? Schau mal ganz oben in die IE Leiste. Da...

Monster 28. Feb 2002

Ja und ? Ist das jetzt schlimm oder warum machen die so nen grossen Wirbel darum ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: schnell gelangweilt

    AllDayPiano | 06:15

  2. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  3. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  4. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  5. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel