Abo
  • Services:
Anzeige

Project Zero: Wanadoo veröffentlicht Survival-Horror-Spiel

Spiel für die PS2 soll im September erscheinen

Der französische Spielepublisher Wanadoo und das Entwicklerstudio Tecmo unterzeichneten kürzlich einen Vertrag, der Wanadoo als Publisher des Horror-Games Project Zero in Europa benennt. Den Release des Titels für die PS2 kündigen beide Parteien für September 2002 an.

Durch diese Zusammenarbeit bekräftigt Wanadoo seine Strategie, ein internationales Partner-Netzwerk aufzubauen, das Spieler weltweit mit innovativen Games versorgt. Zum ersten Mal unterzeichnet das Unternehmen einen Publishing-Vertrag mit einem japanischen Studio und ist sehr stolz, als europäischer Partner Tecmos ein außergewöhnliches Horror-Gaming-Experiment zu begleiten.

Anzeige
Project Zero
Project Zero


"Ich wollte einfach das gruseligste Spiel machen, das man sich vorstellen kann", sagt Makoto Shibata, Projektleiter von Project Zero. "Als ich unsere Mitbewerber-Games spielte, hatte ich keine Angst. Bei Project Zero jedoch spürte ich wirklich die Anwesenheit von Geistern im Raum." Project Zero spielt in einer baufälligen, verfluchten Villa und ihrer nächsten Umgebung. Während andere Titel des Genres ihren Fokus auf harte Kämpfe mit traditionellen Waffen wie Pistolen und Gewehren legen, spielt bei Project Zero eine antike Kamera die zentrale Rolle in der Geisterabwehr. Die Gamedesigner legten ihren Schwerpunkt in der Entwicklung auf eine gruselige Atmosphäre mit dunklen Fluren, klebrigen Spinnennetzen und morschen Treppen.


eye home zur Startseite
Alexander... 26. Jul 2003

Bin stecken geblieben bei diesem schloss mit chinesischen Zeichen in dem Untergeschoss...

NFec 28. Feb 2002

Jaja, diese geilen Franzosen wieder ;) Nein, kleiner Gäg. Ich nehme mal an, dass dieses...

Moni 28. Feb 2002

Hmm... hast recht! Aber das ist wohl gruseliger... Mutanten :)

chojin 28. Feb 2002

hm, aber warum sieht das mädel aus wie sieben, hat aber eine Oberweite wie siebzehn? Ich...

Moni 28. Feb 2002

Das gruseligste Spiel... Cool Ich brauche einen PS2 Emulator :) Moni



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    attitudinized | 21:35

  2. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Pedrass Foch | 21:35

  3. Re: Die hätten mindestens noch einen Kunden mehr ...

    Sharra | 21:31

  4. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    hle.ogr | 21:29

  5. Re: Sorry, aber der Text ist für mich unlesbar

    Bouncy | 21:27


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel