Abo
  • Services:

IDF: Microsoft und Intel passen WindowsCE .NET an XScale an

Erste Geräte mit WindowsCE .NET und XScale-Prozessoren in Arbeit

Auf dem Intel Developer Forum (IDF) in San Francisco verkündeten Microsoft und Intel, dass beide Unternehmen gemeinsam das Betriebssystem WindowsCE .NET an die XScale-Prozessoren von Intel anpassen wollen. Damit wolle man Entwicklern die Herstellung passender Software und Endgeräte erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Mittelpunkt der Entwicklung steht unter anderem eine möglichst gute Ausnutzung der Akkulaufzeiten, damit die fertigen mobilen Geräte möglichst lange ohne Stromanschluss auskommen. Zu den möglichen Geräteklassen zählen PDAs, SmartPhones, kleine Daten-Terminals, WebPads sowie Smart-Displays.

Die Hersteller Cyberbank, Hitachi, Impactra, Intermec Technologies, Samsung Electronics und Symbol Technologies arbeiten bereits an Geräten, die als Betriebssystem WindowsCE .NET einsetzen und XScale-Prozessoren verwenden. In den kommenden Monaten wollen die Hersteller entsprechende Geräte auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 1,69€
  3. 2,99€
  4. 14,02€

Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /