Abo
  • Services:

GPL: Erste Auseinandersetzung vor Gericht

Streit zwischen MySQL und Nusphere geht vor Gericht

Der Streit zwischen MySQL AB und der Progress Software Corporation, der Muttergesellschaft von Nusphere, nimmt seine Fortsetzung nun vor Gericht. MySQL AB wirft Progress die Verletzung der GPL vor, die sich damit nun erstmals in einem Gerichtssaal beweisen muss.

Artikel veröffentlicht am ,

Eben Moglen, Rechtsexperte- und Berater der Free Software Foundation (FSF), wird dabei als Experte vor dem United States District Court in Massachusetts aussagen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. Dataport, Hamburg

Moglens Meinung nach hat Progress das Recht, MySQL zu vertreiben, durch eine Verletzung der GNU GPL verloren. Progress hatte sein proprietäres transaktionsfähiges Tabellenformat Gemini mit dem unter der GPL stehenden Datenbanksystem MySQL ausgeliefert. Dabei war Gemini statisch gegen das MySQL System gelinkt, um so ein einzelnes Binärprogramm zu ergeben.

Die FSF habe die GNU GPL in ähnlichen Fällen schon mehrfach verteidigt, aber bisher habe man sich immer außergerichtlich einigen können, so Moglen. Allerdings ist in diesem Fall die FSF nicht betroffen, schließlich geht es in diesem Fall nicht um Code, an dem sie Rechte hält. Dennoch sieht die Free Software Foundation die GNU General Public License verletzt. Eben Moglen gibt sich dabei überrascht, dass Progress den Fall so weit gebracht hat.

Moglen hat seine komplette eidesstattliche Erklärung im Fall MySQL gegen Progress auf den Seiten der FSF ins Netz gestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Michael 17. Aug 2003

Ich habe bis jetzt mit Progress Produkten eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht . Die...

Stef. Blöker 27. Feb 2002

Es wird ja immer mal wieder darüber diskutiert, inwieweit proprietäre Software, die in...

Proxion 27. Feb 2002

Hoffentlich ziehen die den Progress-Kaspern einen über. Die Progress-Datenbank und 4 GL...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /