Abo
  • IT-Karriere:

AMD zeigt Hammer erstmals öffentlich

Erste öffentliche "Hammer"-Demonstration mit 64-Bit-Linux und 32-Bit-Windows

AMD hat jetzt erstmals seine kommende Prozessorgeneration mit dem Codenamen "Hammer" gezeigt. Die x86-64-Architektur der Hammer-Prozessoren soll für einen sanften Übergang hin zu 64-Bit-Prozessoren sorgen, unterstützen die Chips doch sowohl neue 64-Bit-Applikationen als auch die aktuellen 32-Bit-Applikationen für die x86-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Hammer" wird als erster x86-Prozessor von AMD mit einem integrierten DDR-Speicher-Controller daherkommen und ebenfalls zum ersten Mal eine komplette Unterstützung für HyperTransport-basierte Chipsätze bieten. Dabei sollen die x86-64-Chips äußerst vielseitig einsetzbar sein und sowohl in kleinen und leichten Notebooks als auch in 8-Wege-Servern zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Erstmals demonstrierte AMD nun einen "Hammer", auf dem sowohl ein 64-Bit-Linux als auch ein 32-Bit-Windows lief. Gefertigt wurden die Chips mit 0,13-Mikron-Strukturen in Silicon-on-Insulator-(SOI-)Technologie, was zusammen mehr Performance bei geringerem Stromverbrauch bringen soll.

AMD will die erste Version der "Hammer"-Familie Ende 2002 ausliefern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

Ritter Kunibald 28. Feb 2002

@!#$ Intel!!! Die ham schon genug CPUs verkauft!!! Warum zur Hölle begreift die Welt...

der honk 27. Feb 2002

AMD IST DIE MACHT ! Jochen Polster For President !


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /