• IT-Karriere:
  • Services:

Blue C will aus dem Neuen Markt

Wechsel in den Geregelten Markt soll Kosten senken

Die Blue C Consulting AG hat bei der Deutschen Börse AG beantragt, die Notierung der Aktien am Neuen Markt mit Ablauf des 22. März 2002 einzustellen und die Notierung am Geregelten Markt zum 25. März 2002 aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe sich für diesen Schritt auf Grund der Ausrichtung des Neuen Marktes als ein Wachstumssegment und des aktuellen Unternehmensprofils der Blue C entschieden, so der Vorstand.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Sika Holding CH AG & Co KG, Stuttgart

Nach der Umstrukturierung der Blue C Consulting AG - Schließung des Incubatorbereiches, Konzentration auf E-Business-Consulting und E-Marketing sowie Fokussierung auf die Länder Österreich und Deutschland - werde damit auch am Kapitalmarkt die neugelagerte Positionierung abgebildet. Zudem würden sich positive Kosteneffekte für das Unternehmen durch geringere Auflagen am Geregelten Markt gegenüber dem hochregulierten Segment des Neuen Marktes ergeben, so das Unternehmen.

Zudem kündigte das Unternehmen an, auf Grund einiger verzögerter Projektentscheidungen den Break-even noch nicht im ersten Quartal 2002 zu erreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
    •  /