• IT-Karriere:
  • Services:

Canon S820: Einstiegstintenstrahldrucker für Fotofreunde

Kleiner Bruder des S820D ohne Direct-Print-Funktion

Den kürzlich eingeführten Fotodrucker mit Direct-Print-Funktion, S820D, gibt es jetzt auch als klassischen PC-Drucker. Wie auch die D-Version druckt der Neue mit sechs Farben, bringt seinen Tintenvorrat in sechs separaten Tintenbehältern unter und er sorgt für kostensparenden Druck, weil nur jeweils die Farbtinte getauscht werden muss, die auch gerade verbraucht ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Druck erfolgt mit einer Auflösung von 2.400 x 1.200 dpi. Für den Fotodruck im Format A4 benötigt der S820 nach Angaben von Canon etwa 2 Minuten, bei Verwendung des speziell optimierten "Photo Paper Pro" wurde eine Lichtbeständigkeit der Drucke von bis zu 25 Jahren nachgewiesen.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  2. HAUS & GRUNDEIGENTUM Service GmbH, Hannover

Der Drucker kann DIN-A4-Papiere randlos bedrucken und schafft dieses Kunststück auch bei Fotokarten im Format 10 x 15 cm. Canon liefert darüber hinaus weitere Druckmedien mit verschiedenen Oberflächen, sei es zum Transfer auf T-Shirts oder als Präsentationsfolie.

Der S820 verfügt über eine USB- und Parallel-Schnittstelle und unterstützt Windows ab der Version 95 und das MacOS 8.6 bis X. und soll ab Mai 2002 für 299,- Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghostrunner für 14,99€, Death Stranding für 21,99€, Destiny 2 - Upgrade Edition (Steam...
  2. (u. a. Crucial P2 PCIe-SSD 1TB für 84,58€, Crucial MX500 SATA-SSD 500GB für 58,91€, Crucial...
  3. (u. a. Mega Man Legacy Collection 2 für 5,99€, Unrailed! für 11€, Embr für 11€)
  4. 1.099€ (Bestpreis mit MediaMarkt und Amazon)

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
    Moodle
    Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

    Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
    Eine Recherche von Hanno Böck


        •  /