Abo
  • Services:
Anzeige

Sony mit neuen kompakten Digitalkameras

Sony DSC-P31/P51/P71 - Winzlinge mit optischen und digitalen Zooms

Die neuen kompakten Sony-Digitalkameras DSC-P31, DSC-P51 und DSC-P71 arbeiten mit 2-Megapixel- sowie 3,2-Megapixel-CCDs und sind mit digitalen und optischen Zoomobjektiven ausgestattet. Die Daten werden auf Sony Memory Sticks gespeichert.

Anzeige

Das Einstiegsmodell DSC-P31 verfügt über ein dreifach digitales Zoom (1:2,8/33 mm umgerechnet auf das Kleinbildformat). Die DSC-P51 hat ein zweifach optisches, sechsfach digitales Zoom (1:3,8/41-82 mm als KB), während die DSC-P71 über ein dreifach optisches und sechsfach digitales Zoom (1:2,8-5,3, 39-117 mm im Vergleich zum Kleinbildformat) verfügt. Der LCD-Farbmonitor mit einer Bilddiagonalen von knapp vier Zentimetern und 123.000 Pixel ermöglicht dabei die Bildkontrolle.

Sony DSC P51
Sony DSC P51

Alle drei Modelle lassen sich über ein Einstellrad und das Sony-eigene Jog Dial bedienen. Neben Programmautomatiken und verschiedenen Bildeffekten verfügen die Kleinen auch über Mehrzonen-Autofokus oder auch die Mehrfeldbelichtungsmessung. Abgerundet wird das Ganze durch das Autofokus-Hilfslicht und neue Einstellungen für den Weißabgleich (Tageslicht, Bewölkung, Kunstlicht, Leuchtstofflicht).

Die Farb-Rauschunterdrückung soll für bessere Farben und Übergänge sorgen, während die Helligkeits-Rauschunterdrückung das bei Hell-Dunkel-Übergängen entstehende Bildrauschen unterdrücken soll. Mit der Multibildfunktion lassen sich 16 Bilder in schneller Folge aufnehmen und als ein einziges JPEG-Bild abspeichern.

Die drei Kameras können nicht nur Fotos aufnehmen, sondern auch MPEG-Filme aufzeichnen. Dank MPEG HQX (High Quality EXtended) geht das jetzt auch in hoher Qualität (16,6 Bilder pro Sek.) in bis zu 6 Minuten Länge bei Verwendung eines 128 MB Memory Sticks.

Sony DSC P71
Sony DSC P71

Alle Modelle sind mit NiMH-Akkus (1700 mAh) ausgestattet. Die DSC-P31 erreicht damit eine Laufzeit von bis zu 2,5 Stunden oder 3.000 Bilder, die DSC-P71 ganze 2 Stunden bzw 2.400 Bilder und die DSC-P51 bis zu 3 Stunden oder 3.600 Bilder. Im Lieferumfang enthalten sind bei allen Modellen ein Memory Stick (8 MB DSC-P31/DSC-P51, 16 MB DSC- P71) sowie ein USB- und ein Video-Kabel.

Die DSC-P31 (350,- Euro) und die DSC-P71 (550,- Euro) sollen ab April 2002 lieferbar sein, die DSC-P51 (440,- Euro) ab Juni 2002.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. über Duerenhoff GmbH, Wuppertal
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    divStar | 04:12

  2. Re: ich verstehe nicht so ganz

    divStar | 04:04

  3. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    divStar | 03:55

  4. Re: Kippschalter, Mäuseklavier

    divStar | 03:49

  5. Re: ich hätte gerne das recht

    divStar | 03:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel