• IT-Karriere:
  • Services:

SH5-100 - Erster SH-5-Prozessorkern von SuperH

64-Bit-Embedded-RISC-Prozessor für Multimedia-Anwendungen

Das 2001 von Hitachi und STMicroelectronics gegründete Embedded-RISC-Prozessor-Hersteller SuperH hat den ersten Prozessorkern der SH-5-Architektur fertig gestellt. Der SH5-100 integriert einen 64-Bit-CPU-Kern mit Fließkommaeinheit, SIMD-Befehlssatz (single instruction, multiple data) für Multimedia-Anwendungen und On-Chip-Debugging-Fähigkeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die optionale Fließkommaeinheit des SH5-100 soll dem Prozessorkern bei 3D-Grafikberechnungen unter die Arme greifen. Laut SuperH schafft sie bis zu vier Multiplikations- und drei Additions-Operationen pro Taktzyklus, was bei einer Taktrate von 400 MHz in eine Leistung von 2,8 GFLOPS resultieren soll. Die zusätzlichen SIMD-Instruktionen sollen bei typischen Bild- und Audio-Berechnungen 9,6 GOPS erreichen. Der VSI-konforme SuperHyway-Bus des SH-5 soll für schnellen Datenaustausch mit anderen Basis-Komponenten sorgen. Bei einer Taktrate von 400 MHz soll der SH5 eine Rechenleistung von 700 MIPS erzielen und dabei eine Leistungsausnahme von weniger als 400 mW haben.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau (Home-Office)

Der SH-5 ist für komplexe System-on-Chip-(SOC-)Designs und den Multimedia-Embedded-Bereich gedacht. Er soll sich für Set-Top-Boxen ebenso eignen wie für die Bereiche Internet-Telefonie, Grafik, Spiele und Auto-Unterhaltungssysteme. Der SH-5 arbeitet mit Betriebssystemen wie Windows CE, VxWorks, Linux, QNX, Nucleus+, OS-9, JavaOS und anderen. Zudem ist er laut Hersteller kompatibel zu früheren SuperH-Prozessoren wie dem verbreiteten SH-4. Etwaige Softwareinvestitionen wären somit geschützt, verspricht SuperH.

Der SH-5 kann nun von Herstellern in Lizenz genutzt werden, die nötige Software sowie Entwicklungs-Tools bietet SuperH an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /