• IT-Karriere:
  • Services:

StarOffice 6.0 kommt im Mai

Office-Paket wird dann nicht mehr gratis angeboten

Wie Sun auf Anfrage von Golem.de mitteilte, will das Software-Unternehmen im Mai die fertige Version von StarOffice 6.0 auf den Markt bringen, die dann nicht mehr kostenlos sein wird. Diese Änderung betrifft sowohl die Windows- als auch die Linux-Version.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun will jedoch weiterhin für Privatanwender eine abgespeckte Version von StarOffice 6.0 unter der Bezeichnung OpenOffice (Community Edition) kostenlos anbieten, die aber ohne Erweiterungen wie Rechtschreibprüfung und Datenbank auskommen muss. Ansonsten soll der Funktionsumfang größtenteils dem von StarOffice 6.0 entsprechen.

Wer als Privatanwender oder als Unternehmen die voll ausgestattete Version von StarOffice 6.0 für Windows und Linux einsetzen will, muss die Software dann bei Sun einkaufen. Zu welchem Preis der Hersteller das Office-Paket anbieten will, verriet er noch nicht. Allerdings soll StarOffice 6.0 für den Privatanwender "recht günstig" im Buchhandel erhältlich sein. Als Grund für die Änderung der Geschäftspolitik nannte Sun, dass viele Kunden eine professionelle Unterstützung der Software wünschen. Nur für das Sun-eigene Betriebssystem Solaris wird StarOffice 6.0 weiterhin kostenlos angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)

Peter 03. Mär 2002

Hallo zusammen, ist bekannt welchem OpenOffice Build Star Office 6.0 entspricht? Ich...

Johannes... 26. Feb 2002

Hallo! Die Rechtschreibkorrektur ist von Sun lizenziert und wurde nicht an OpenOffice.org...

Harald Schilly 26. Feb 2002

Hallo! hier ist die deutschsprachige OpenOffice.org Webseite, die erklärt, wie man sich...

ip (Golem.de) 25. Feb 2002

entweder ist hier die FAQ veraltet oder bei Sun weiß die rechte Hand nicht, was die...

Anonymous 25. Feb 2002

Das mit der angeblich nicht bei OpenOffice vorhandenen Rechtschreibprüfung ist verkehrt...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
    •  /