Abo
  • IT-Karriere:

Entscheidung für Linux im Bundestag schon gefallen?

heute.online im Gespräch mit IuK-Vorsitzendem Uwe Küster

Nach einem Bericht auf heute.online ist die Entscheidung über den Einsatz von Linux im Bundestag bereits weitestgehend gefallen. Im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kommission für Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) des Ältestenrates Uwe Küster (SPD) sei nur noch beim Verzeichnisdienst eine Entscheidung pro oder contra Windows und Linux offen.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings treffe dies nur auf die rund 150 Server zu, die rund 5000 Clients seien von der Entscheidung pro Linux nicht betroffen. Hier wird man, wenn man der Studie folgt, auf Windows XP und Office XP umstellen.

Stellenmarkt
  1. VascoMed GmbH, Binzen
  2. Auswärtiges Amt, Berlin

Gegen die Umstellung der Clients auf Open-Source-Betriebssysteme und Office-Anwendungen sprächen vor allem Kostenüberlegungen, so Küster gegenüber heute.online.

Noch ist die Entscheidung allerdings nicht getroffen - die Vorentscheidung soll am Donnerstag den 28.2.2002 getroffen und dem Ältestenrat vorgelegt werden. Dieser will seine Entscheidung am 14. März 2002 treffen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Arndt Heuvel 04. Mär 2002

Warum läßt man die Entscheidung pro oder Kontra Linux auf dem Client nicht dem User...

blackshark 03. Mär 2002

So kann man es natürlich auch sehen: Fortschritt, gute Technologie hat ihren Preis und es...

Yonatan 27. Feb 2002

Junge, Junge - was für ein Beitrag. Das geht weit über die wenigen Zeilen hinaus, die...

Michael Schmid 27. Feb 2002

Na, wenn Sie denn daran glauben, daß es irgend einen Sinn macht, Wissen zu relativieren...

Nico 26. Feb 2002

....tja dann sind wir ja alle wieder beruhigt. Mich wundert jedoch, das sie die...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /