Abo
  • Services:

Entscheidung für Linux im Bundestag schon gefallen?

heute.online im Gespräch mit IuK-Vorsitzendem Uwe Küster

Nach einem Bericht auf heute.online ist die Entscheidung über den Einsatz von Linux im Bundestag bereits weitestgehend gefallen. Im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kommission für Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) des Ältestenrates Uwe Küster (SPD) sei nur noch beim Verzeichnisdienst eine Entscheidung pro oder contra Windows und Linux offen.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings treffe dies nur auf die rund 150 Server zu, die rund 5000 Clients seien von der Entscheidung pro Linux nicht betroffen. Hier wird man, wenn man der Studie folgt, auf Windows XP und Office XP umstellen.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

Gegen die Umstellung der Clients auf Open-Source-Betriebssysteme und Office-Anwendungen sprächen vor allem Kostenüberlegungen, so Küster gegenüber heute.online.

Noch ist die Entscheidung allerdings nicht getroffen - die Vorentscheidung soll am Donnerstag den 28.2.2002 getroffen und dem Ältestenrat vorgelegt werden. Dieser will seine Entscheidung am 14. März 2002 treffen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 6,37€

Arndt Heuvel 04. Mär 2002

Warum läßt man die Entscheidung pro oder Kontra Linux auf dem Client nicht dem User...

blackshark 03. Mär 2002

So kann man es natürlich auch sehen: Fortschritt, gute Technologie hat ihren Preis und es...

Yonatan 27. Feb 2002

Junge, Junge - was für ein Beitrag. Das geht weit über die wenigen Zeilen hinaus, die...

Michael Schmid 27. Feb 2002

Na, wenn Sie denn daran glauben, daß es irgend einen Sinn macht, Wissen zu relativieren...

Nico 26. Feb 2002

....tja dann sind wir ja alle wieder beruhigt. Mich wundert jedoch, das sie die...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /