Radeon 8500 - Linux- und Solaris-Treiber von Xi Graphics

Für den PC-Workstation-Einsatz gedachte kommerzielle Profi-Treiber

Das US-Softwareunternehmen Xi Graphics hat nun auch kommerzielle Linux- und Solaris-Treiber für Grafikkarten mit ATIs Radeon-8500-Grafikchips im Angebot. Die OpenGL-1.2.1-kompatiblen Accelerated-X-Treiber sind für den Einsatz in PC-Workstations (AMD/Intel x86) gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Unterstützt werden Zweischirm-Nutzung, analoge und DVI-Displays, stereoskopische Darstellung, Hardware-T&L und Video-Overlay. Xi Graphics gibt an, dass die Viewperf-Leistung einer Radeon-8500-Grafikkarte mit 128 MByte (in Deutschland nicht erhältlich) in Kombination mit dem neuen "Accelerated-X Summit v2.1 Workstation WX Platinum Edition"-Treiber für Radeon 8500 die Leistung von im Preis vergleichbaren Grafikkarten - wie beispielsweise eine GeForce3 Ti 500 - deutlich übertrifft. Auch 3Dlabs' teurere Profi-3D-Grafikkarte Wildcat II 5110 soll von dem Consumer-Produkt übertrumpft werden.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    familie redlich AG Agentur für Marken und Kommunikation, Berlin
Detailsuche

Der reguläre Preis für den Solaris- und den Linux-Treiber liegt bei jeweils 259,- US-Dollar. Für eine begrenzte Zeit kosten Xi Graphics' Radeon-8500-Treiber 129,- US-Dollar. Wie lange das Einführungsangebot gilt, wurde nicht genannt. Die beiden Treiber stehen zum Download zur Verfügung und laufen ohne kostenpflichtige Registrierung im Demo-Modus. Erst mit einem Lizenz-Schlüssel werden die Treiber zur unbegrenzten Nutzung freigeschaltet.

Xi Graphics Inc. entwickelt seit 1994 Treiber für Linux- und UNIX-Systeme.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gerasimidis... 23. Jun 2004

ich kann nicht das spiel splinter cell-pandora tomorrow spielen.Das einzige problem ist...

nichtverfuegbar 08. Apr 2004

hi, ich kann an meine radeon 8500 keinen 2.monitor dranhengen, der treiber erkennt den...

idt 12. Mai 2002

also ich weiß ja nicht aber ich finde es traurig das sich eine eigentlich so gute firma...

Arrideus 06. Mär 2002

Wenn man den Preis einer US-Ver. der Ati-Radeon8500 LE (128 MB) von 199 $ mit dem einer...

ralf 01. Mär 2002

wo kriege ich die treiber für linux für die ati8500????



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
    Kernnetz
    Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

    Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Magenta TV One: Telekom bringt neue Magenta-TV-Box
    Magenta TV One
    Telekom bringt neue Magenta-TV-Box

    Die neue TV-Box Magenta TV One der Telekom basiert auf Android TV, hat eine Sprachsteuerung und ist in der Betaphase die ersten drei Monate kostenlos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /