Abo
  • Services:

COBOL-Support für IBMs neuen Linux-Mainframe

Micro Focus stellt COBOL-Entwicklungsumgebung vor

Micro Focus wird den Einsatzbereich seiner COBOL-Entwicklungsumgebung Server Express auf den vor kurzem angekündigten, nur unter Linux laufenden Mainframe eServer zSeries von IBM ausweiten. Das neue System kann damit auch in COBOL entwickelte Business-Software betreiben und so für zahlreiche geschäftskritische Anwendungen verwendet werden. Anwender, die ihre Applikationen bisher auf unterschiedlichen Plattformen eingesetzt haben, können diese damit auf einem einzigen System konsolidieren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Da 70 Prozent der Business-Anwendungen unter COBOL laufen, ist es für uns von großer Bedeutung, dass wir mit einem Partner wie Micro Focus zusammenarbeiten können, der geradezu ein Synonym für COBOL-Entwicklung ist", sagte Joann Duguid, Direktor des Linux zSeries Marketing bei IBM. "Server Express ist ein wichtiges Entwicklungstool für zahlreiche neue und vorhandene Applikationen, und unsere Kunden werden die zusätzliche Flexibilität schätzen, die ihnen eine Migration auf den neuen IBM eServer zSeries for Linux bietet."

Stellenmarkt
  1. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee
  2. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn

"Die Verfügbarkeit von COBOL für die neue IBM-Plattform unterstreicht die Bedeutung, die COBOL auch in Zukunft haben wird", erklärte Joachim Blome, Leiter der deutschen Niederlassung von Micro Focus. "Durch die Integration aktueller Technologien wie Java, Webservices oder XML in die COBOL-Welt werden die Grenzen zwischen Legacy-Systemen und neuen Plattformen fließend."

Server Express für eServer zSeries for Linux wird voraussichtlich ab September 2002 verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 36,99€ + 5,99€ Verssand oder versandkostenfrei bei Zaahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  2. 448,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 495€)
  3. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  4. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen

nimmerland 22. Feb 2002

ich lese Golem knapp 2 Jahre und muss sagen ad's Cobol-Kolumne alleine ist schon Grund...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /