Abo
  • Services:

Ab März: Weitere Sony-Notebooks

Notebooks VAIO GR315MP/GR314MP und Subnotebook VAIO PCG-R600HFP angekündigt

Bereits zum Monatsanfang hatte Sony einige Notebooks und Subnotebooks angekündigt, nun folgen drei weitere Modelle. Darunter die All-in-one-Notebooks VAIO GR315MP und GR314MP sowie das Subnotebook VAIO PCG-R600HFP.

Artikel veröffentlicht am ,

VAIO PCG-315MP
VAIO PCG-315MP
Die neuen All-in-one-Notebooks VAIO PCG-315MP und PCG-GR314MP verfügen jeweils über mit 1,2 GHz getaktete Intel Mobile Pentium III-M Prozessoren (mit SpeedStep-Energiespartechnik), ATI Mobility Radeon D-Grafikchip (16 MByte DDR-SDRAM) und 256 MByte Arbeitsspeicher. Der Arbeitsspeicher ist auf bis zu 512 MByte SDRAM erweiterbar. Beide Notebooks sollen dank ihres Lithium-Ionen-Akkus bis zu 3,5 Stunden durchhalten, besitzen ein kombiniertes CD-RW-/DVD-ROM-Laufwerk, Fast-Ethernet-Anschluss, i.Link-Schnittstelle (IEEE 1394, Firewire), USB-Schnittstellen, Memory Stick-Steckplatz (MagicGate), 56K-Software-Modem, TV-Ausgang und ein Jog Dial (Drehrädchen zur Softwaresteuerung).

Stellenmarkt
  1. Janz Tec AG, Paderborn
  2. Consors Finanz, München

Soweit zu den Gemeinsamkeiten, unterscheiden tun sich die beiden Geräte wie folgt: Das GR314MP wiegt 2,86 kg und ist mit 20-GByte-Festplatte sowie 14,1-Zoll-Display ausgestattet. Das GR315MP wiegt 3,15 kg, verfügt über eine 30-GByte-Festplatte und ein 15-Zoll-Display. Beide Displays bieten eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten (XGA).

Der Listenpreis des VAIO PCG-GR314MP liegt bei 2.399,- Euro, der des VAIO PCG-GR315MP bei 2.699,- Euro. Beide werden laut Sony ab März ausgeliefert. Als Zubehör erhältlich sind eine Docking-Station (188,67 Euro) mit weiteren Schnittstellen zum Anschluss von Peripheriegeräten, ein optionales USB-Diskettenlaufwerk und ein Zusatzakku, der die Laufzeit der Notebooks auf bis zu 8,5 Stunden erweitert.

VAIO PCG-R600HFPD
VAIO PCG-R600HFPD
Falls es ein kleineres und leichteres Notebook sein soll, bietet Sony ab März auch ein neues Mitglied seiner ultraportablen VAIO-R600-Familie: Das VAIO PCG-R600HFP wiegt 1,98 Kilo und soll eine Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden bieten. In dem Subnotebook stecken ein mit 1 GHz getakteter Intel Mobile Pentium III-M Prozessor (SpeedStep), ein Intel Gfx Grafik-Chip, 256 MByte RAM (max. 384 MByte), eine 30-GB-Festplatte und ein 12,1-Zoll-TFT-Display (XGA-Auflösung: 1024 x 768 Bildpunkte). Neben einem Fast-Ethernet-Anschluss, i.Link-Schnittstelle (IEEE 1394, Firewire), USB-Schnittstellen, Memory-Stick-Steckplatz (MagicGate), 56K-Software-Modem und Jog Dial bietet das VAIO R600HFP auch eine Wireless-LAN-Schnittstelle (WLAN, IEEE 802.11b-Standard). Erweiterte Funktionalität bietet die Version R600HFPD, bei der eine CD-RW/DVD-ROM Docking Station das Notebook ergänzt. Mit der Docking Station des R600HFPD oder einem optionalen externen DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk soll das Subnotebook auch als mobiler DVD-Player genutzt werden können.

Das VAIO PCG-R600HFP soll ab März zum Listenpreis von 1.999,- Euro erhältlich sein. Das VAIO PCG-R600HFPD, die Version mit Docking-Station (CD-RW/DVD-ROM), ist mit einem Preis von 2.749,- Euro deutlich teurer.

Die angekündigten Notebooks sind mit Windows XP Professional und den bekannten Sony-Anwendungen für Bild-, Ton- und Videobearbeitung ausgestattet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /