Abo
  • Services:
Anzeige

Nettraffic sucht Käufer

Geschäftsbetrieb soll mindestens bis Ende März aufrechterhalten werden

Die Hamburger Nettraffic Internet Performance GmbH will trotz des am 1. Februar eröffneten Insolvenzverfahrens weiterarbeiten. Personal sowie die angemieteten Büroräume seien auf ein Minimum reduziert worden, die Dienste für die Kunden und der laufende Betrieb seien aber vorerst bis zum 31. März garantiert. Man sucht nach einem Käufer für das Unternehmen.

Anzeige

Das Ende 1999 gegründete Unternehmen bietet seit Frühjahr 2000 in Deutschland Performance-Überwachungen von kommerziellen Websites an. Mittlerweile betreut man über fünfzig Kunden mit einem Jahresumsatz von 600.000 Euro. Betreibern von Websites bietet Nettraffic eine Überwachung der Erreichbarkeit und Geschwindigkeit ihrer Onlineangebote aus "Endkundensicht" über Messsensoren, die bei verschiedenen Providern in unterschiedlichen Teilnetzen des Internet platziert sind.

Auf hohes Wachstum ausgerichtet, habe man mit großem Personalstand nicht kostendeckend gearbeitet und war auf zusätzliches Kapital im Rahmen einer zweiten Investitionsrunde angewiesen. Als nach sechsmonatigen Verhandlungen im Oktober 2001 ein namhafter Interessent aus der Telekommunikationsbranche absprang, drohte dem Unternehmen Zahlungsunfähigkeit, so dass es am 19. November 2001 Insolvenz anmeldete.

Kaufpreis und die notwendigen Investitionen, um Nettraffic in die schwarzen Zahlen zu führen, bewegen sich im unteren sechsstelligen Euro-Bereich: "Fast die sprichwörtlichen 'peanuts'", so Dr. Rainer Koch, Chief Financial Officer: "Hier können Know-how und Technologien erworben werden, die Aufwendungen im Millionenbereich enthalten. Die Kosten dafür sind nur deshalb so niedrig, weil die Schulden verhältnismäßig gering sind, weil die Firma im Kern funktioniert und weil über die Kunden laufende Einnahmen erzielt werden".


eye home zur Startseite
nettraffic-kunde 21. Feb 2002

schade! jetzt führen die ganzen geplatzten seifenblasen dazu, dass auch wirklich gute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Universität Passau, Passau
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Wolfsburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (-74%) 10,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  2. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  3. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  4. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  5. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  6. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  7. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  8. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  9. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  10. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Cheatfrei oder Privacy

    Eisboer | 11:43

  2. Wie lange es wohl dauert, bis TruePlay zum...

    Herr Unterfahren | 11:42

  3. Re: Enttäuscht

    DeathMD | 11:42

  4. Ransomware ist hier nicht das Problem, ...

    Der Held vom... | 11:40

  5. Re: Hauptsache

    theonlyone | 11:39


  1. 11:47

  2. 11:40

  3. 11:29

  4. 10:50

  5. 10:40

  6. 10:30

  7. 10:15

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel