• IT-Karriere:
  • Services:

QNX und Epson: Cardsystem-PCI auf QNX-RTOS-v6.1-Basis

Starterpaket vorgestellt

Epson wird sein Board-Cardsystem-PCI ab sofort mit dem bereits vorinstallierten Betriebssystem QNX RTOS v6.1 von QNX Software Systems anbieten. Das Echtzeit-Microkernel-Betriebssystem von QNX liefert eine fehlertolerante und dynamisch skalierbare Plattform und unterstützt eine Reihe von Standard-Modulen, die für eine preiswerte Entwicklung auf Plattformen wie Cardsystem-PCI von Epson zum Einsatz kommen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu diesen Modulen gehören unter anderem ein benutzerdefiniertes GUI, ein Web Browser, verschiedene Multimedia-Player, ein PCMCIA-Manager, ein extra kleiner TCP/IP-Stack sowie eine Auswahl an File-Systemen. Entwickler von kompakten Embedded-Systemen sollen dadurch Entwicklungszeit einsparen können.

Stellenmarkt
  1. ITSCare ? IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Frankfurt am Main, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Epsons Cardsystem-PCI Single-Board Computer basiert auf dem Epson Card-PCI/GX1+ und ist nur 101,6 x 63,5 x 16 mm groß. Anwendern steht eine große Anzahl an Schnittstellen wie etwa 2xIDE, 4xPCI, 2xISA, 2xUSB, 2xserial, parallel, CRT, LCD, PS/2 Style Mouse und Tastatur sowie ein ATX Connector für die Stromversorgung zur Verfügung.

Das Starter-Paket enthält zudem einen Geode-GX1-Prozessor von National Semiconductor sowie ein Motherboard Card-PCI/GX mit 300 MHz und 32 MB RAM. Ferner umfasst das Package eine Dokumentation sowie die nötigen Kabel. Mit Hilfe des 16 MB CompactFlash einschließlich QNX RTOS v6.1 lässt sich das System testen und starten. Um die nötige Hardware-Integration durchführen zu können, liefert Epson Software-Tools zur Anpassung der von Epson modifizierten Award BIOS.

Das Epson Cardsystem-PCI ist ab dem 2. Quartal 2002 direkt über Epson verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /