• IT-Karriere:
  • Services:

ELSA bleibt der CeBIT 2002 fern

Messeauftritt des angeschlagenen deutschen Herstellers abgesagt

ELSA, der in Finanznöten steckende deutsche Hersteller von Grafikkarten und Telekommunikationshardware, hat wenig überraschend nun seinen Auftritt auf der diesjährigen CeBIT in Hannover abgesagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Golem.de erklärte ein Firmensprecher von ELSA auf Anfrage, dass die ELSA AG auf der CeBIT Mitte März keinen Messestand unterhalten wird. Das Unternehmen habe in der jetzigen finanziellen Situation ohnehin Probleme, die derzeitige Nachfrage nach Produkten zu befriedigen. Da mache es für ELSA keinen Sinn, die Nachfrage mit einem aufwendigen Messestand noch zu steigern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /