Abo
  • IT-Karriere:

Fujitsu und Sagem entwickeln gemeinsam 3G-Handys

Fujitsu und Sagem schließen Entwicklungskooperation ab

Fujitsu und Sagem gaben jetzt bekannt, dass sie eine Kooperation geschlossen haben, um künftig gemeinsam Basis-Technologien für Mobiltelefone der dritten Generation (3G) zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vereinbarung soll beiden Firmen ermöglichen, ihr Technikwissen zur Entwicklung von Basis-Technologien zu teilen und gemeinsam zu nutzen. Dabei steht unter anderem die Entwicklung von zahlreichen Multimedia-Funktionen im Vordergrund, was mit Handys der dritten Generation erst möglich werden soll.

Dabei konzentriert sich Fujitsu auf die Entwicklung von Anwendungen, was in Japan geschieht, während Sagem seine Kommunikations-Plattform in Frankreich entwickeln wird. Dabei werden sowohl Forschungsmittel als auch Forscherpersonal untereinander ausgetauscht. Erste Geräte wollen die beiden Hersteller in der zweiten Jahreshälfte 2003 anbieten können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 344,00€

Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /