• IT-Karriere:
  • Services:

VIA stellt Chipsatz Apollo KT333 vor

Chipsatz unterstützt DDR333-Speicher und Ultra ATA-133

VIA Technologies hat jetzt offiziell seinen Apollo-KT333-Chipsatz vorgestellt, der auch den neuen schnellen DDR333-Speicher (PC2700) unterstützt. So soll der KT333 eine 25 Prozent höhere Speicherbandbreite bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Apollo KT333 steht die neue South Bridge VT8233A zur Seite, die Unterstützung für Ultra ATA-133 und große Festplatten mit mehr als 137 GByte mitbringt.

VIA Apollo KT333
VIA Apollo KT333
Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden

Neben dem neuen DDR333-Speicher unterstützt der Chipsatz weiterhin DDR200- und DDR266-Speicher sowie einen Frontside-Bus (FSB) von 100 bzw. 133 MHz. Es werden sowohl AMDs Duron- und Athlon- als auch Athlon-XP-Prozessoren unterstützt.

Der Chipsatzt selbst ist Teil der V-MAP-(VIA-Modular-Architecture-Platform-)Familie und soll somit eine weitgehende Kompatibilität mit anderen VIA-DDR-Produkten gewährleisten. Erste Mainboards mit den VIA Apollo KT333 wurden heute von diversen Herstellen angekündigt und werden zum Teil ab sofort ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. 6,49€
  4. 15,99€

Klaus 17. Mär 2002

@ chojin, Christian + Matthias Klar merkt man nix, wenn man nix im PCI-Slot stecken hat...

Matthias 02. Mär 2002

Ebenso!

Christian 20. Feb 2002

dito. :)

chojin 20. Feb 2002

Ich hatte mit meinem VIA266A bisher keine Probleme. Es soll zwar das bekannte PCI-Bus...

Tulac 20. Feb 2002

Ah, Du hast es also schon getestet? Oder wie soll man diesen Kommentar deuten?


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
    •  /