Abo
  • Services:

CeBIT 2002: Siemens zeigt Java-Handy M50 mit GPRS

Java-Handy unterstützt EMS und Instant Messaging

Wie Siemens mitteilte, will das Unternehmen auf der CeBIT 2002 in Hannover ein Java-Handy Namens M50 zeigen, zu dem aber noch so gut wie keine weiteren Informationen vorliegen. Alles Weitere will Siemens erst auf der Computermesse Mitte März verraten.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens Java-Handy
Siemens Java-Handy
Bekannt ist bislang nur, dass das Handy M50 mit Java und GPRS ausgerüstet sein wird und zudem Instant Messaging unterstützen soll. Der Einsatz von Java soll die Erweiterung des Telefons um Software-Applikationen ermöglichen. Zudem wird das Handy den SMS-Nachfolger EMS (Enhanced Messaging Service) beherrschen und als weitere Besonderheit in der Lage sein, bei eingehenden Anrufen ein passendes Bild dazu im Handy-Display anzuzeigen.

Siemens will das Java-Handy M50 zusammen mit anderen Neuheiten offiziell auf der CeBIT vorstellen, die vom 13. bis 20. März in Hannover stattfindet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. bei Alternate bestellen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

WE 13. Mär 2002

Wenn sie endlich kapieren würden, dass sie Geräte mit Symbian OS6 oder OS7 auf den Markt...

Spongo 06. Mär 2002

Schön wärs! Für jede iMail fallen zusatzlich 19ct an. Also bei meinem iMode-Handy muss...

ich 20. Feb 2002

also bleibt es dann bei den aktuellen 0,025 euro pro kilobyte? (für email empfang immer...

Geek 20. Feb 2002

Was ich bisher zu den geplanten Traifstrukturen gehört hab klingt nach ber Bauchlandung...

ich 20. Feb 2002

e-plus hat die gprs gebühren auf 0,025 euro pro kilobyte gesenkt. und das würde dann...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /