Abo
  • Services:

Palm-Bluetooth-Karte für den SD-Slot kommt noch später

Bluetooth-Karte für 199,- Euro kommt im April in Deutschland in den Handel

Wie Palm mitteilte, verzögert sich der Marktstart der Bluetooth-Karte für den SD-Card-Slot erneut, sie kommt jetzt erst im April in Deutschland in den Handel. Nach den letzten Informationen sollte die Karte spätestens Mitte März zur CeBIT in den Regalen stehen. Palm verriet dafür aber endlich auch den Preis für den deutschen Markt, der bei 199,- Euro liegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von Palm und Toshiba entwickelte Bluetooth-Karte versetzt einen Palm m500, m505 oder m125 in die Lage, im Umkreis von rund 10 Metern drahtlos mit anderen Bluetooth-Geräten Daten auszutauschen. Im Unterschied zu einer Infrarotschnittstelle benötigt eine Bluetooth-Verbindung keinen Sichtkontakt zwischen den beiden kommunizierenden Geräten. Eine Bluetooth-Verbindung erreicht dabei eine Datenübertragungsrate von bis zu 1 MB pro Sekunde.

Palm will die Bluetooth-Karte für den SD-Card-Slot ab April in einer deutschen Version zum Preis von 199,- Euro anbieten. Bereits Anfang März soll eine englischsprachige Version der Karte erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Ron Sommer 21. Feb 2002

<> Wer's glaubt... Realistischer wäre: "Mit Markteinführung der Bluetooth-Karte rechnen...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /