Abo
  • Services:

Amazon.de - Versandkosten auf Bücherbestellungen

Dafür kostenfreier Versand bei allen Bestellungen ab 20,- Euro

Ab dem 20. Februar 2002 gelten bei Amazon.de neue Versandkosten, erstmals müssen nun auch für Bücher Versandkosten bezahlt werden. Dafür werden alle Bestellungen - unabhängig von der Warengruppe - ab einem Wert von 20,- Euro kostenlos versandt. Bisher lag die Schwelle bei 45,50 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Versandkostenpauschale für Bestellungen unter 20,- Euro beträgt 3,- Euro, es werden keine Versandkosten mehr pro Artikel erhoben. Bisher mussten für Bestellungen unter 45,50 Euro, die nicht ausschließlich Bücher enthielten, insgesamt 2,56 Euro Versandkosten plus 0,49 Euro pro Artikel bezahlt werden. Damit wolle man klare, für den Kunden übersichtliche Strukturen schaffen, so Amazon.de.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

"Mit der Erweiterung unseres Angebots stellen wir zwei Trends fest: Der durchschnittliche Bestellwert hat sich deutlich erhöht und der Anteil unserer vier Millionen Kunden, die neben Büchern auch Musik, DVDs, Videos und Unterhaltungselektronik bestellen, wächst sehr stark", so Ralf Kleber, Geschäftsführer Amazon.de. "Diesem Kaufverhalten tragen wir mit der neuen Versandkostenstruktur Rechnung."

Die neue Versandkostenregelung gilt für Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg und die Schweiz. Bei Lieferungen in die Schweiz, nach Österreich, Luxemburg und Liechtenstein entstehen laut Amazon.de auf Grund der unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze geringfügige Abweichungen von dem Versandkostenbeitrag von 3,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.
  2. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  3. 279€ - Bestpreis!
  4. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)

Banzai 13. Dez 2002

eigentlich unverschämt, das Amazon die Bücher nicht gleich verschenkt. Was bilden die...

FlyHy 24. Feb 2002

Da ich bei Amazon hauptsächlich Bücher bestellt habe, finde ich die neue Regelung nicht...

CrispyRoll 21. Feb 2002

Ich habe vor über 1 Jahr mit dem Rauchen aufgehört... war aber der beste Vergleich oder...

MG 21. Feb 2002

Ich sehe das aber nicht ein. Die 20 EUR für den Gutschein hat Amazon ja sogar schon 'in...

NMouse777 21. Feb 2002

Das heißt wohl, dass der Mindestbestellwert nach Abzug eventueller Gutscheine 20 Euro...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /