Abo
  • Services:

Stepcharger - Notebook und Handy per Fußtritt aufladen

Akkubetriebene Elektronik auch ohne Steckdose und mit Muskelkraft aufladen

Nachdem der US-Hersteller AladdinPower bereits seit letztem Jahr einen einhandbetriebenen Minigenerator zum mobilen Aufladen von Mobiltelefonen ausliefert, soll nun in Kürze der Stepcharger folgen. Beim Stepcharger handelt es sich - wie es der Name schon andeutet - um einen fußbetriebenen Generator für Elektronik vom Handy über die Videokamera bis hin zum Notebook.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Stepcharger soll viermal mehr Energie liefern als sein handbetriebener Vorgänger. Dank seiner kompakten und robusten Bauweise (14 cm lang, 7 cm breit, 4 cm hoch) soll das Gerät ebenfalls leicht mitgenommen werden können - es ist primär für den Einsatz in Gebieten ohne eigene Stromzufuhr gedacht.

Stepcharger - Geräte aufladen per Muskelkraft
Stepcharger - Geräte aufladen per Muskelkraft
Stellenmarkt
  1. Lösch und Partner GmbH, München
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Betrieben wird der Stepcharger laut Hersteller wie eine für den Fußbetrieb gedachte Luftpumpe. Mit den wiederholten Pumpstößen sollen bis zu 6 Watt bei 18 Volt DC liefern und jedes tragbare Gerät mit integriertem Akku aufgeladen werden können.

Die Elektronik soll dabei verhindern, dass elektrische Ladung verloren geht. Der Stepcharger könne darüber hinaus auch in Flugzeugen eingesetzt werden können, ohne die Bord-Elektronik zu stören, erklärt AladdinPower auf seiner Website.

Der Stepcharger sollte laut der offiziellen Website des Anbieters bereits im Januar 2002 erhältlich sein, scheint jedoch noch nicht ausgeliefert zu werden. Der Listenpreis liegt laut AladdinPower bei 170,- US-Dollar, inklusive Ladekabeln für verschiedene Mobiltelefone. Zum Vergleich: Das handbetriebene und schwächere Modell kostet im US-Handel rund 60 US-Dollar. Derzeit ist man auf der Suche nach europäischen Händlern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 11,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. (-79%) 8,49€
  4. 43,99€

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /