Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Kein Sicherheitsloch in .NET-Compilern

Vermeintliches Sicherheitsloch sei keine Neuheit und damit unwahr

Nachdem am Freitag bekannt wurde, dass in den neuen .NET-Compilern von Microsoft ein Sicherheitsleck enthalten sein soll, wehrt sich Microsoft nun energisch auf sehr ungewöhnliche Weise gegen diese Behauptung. Nach Ansicht von Microsoft enthält der Compiler in Visual C++ .NET dieses kolportierte Sicherheitsleck nicht und "arbeitet korrekt".

Anzeige

Die Sicherheitsfirma Cigital berichtete am Freitag, dass mit den Compilern der neuen Microsoft-Produkte Visual C++ .NET und Visual C++ Version 7 Software geschrieben werden könne, die Buffer Overflows enthalten kann, worüber ein Angreifer Kontrolle über einen fremden Rechner erlangen kann.

Diese Aussage dementiert Microsoft einerseits vehement, bestätigt aber gleichzeitig die berichtete Tatsache, dass mit dem Visual C++ .NET Compiler Programme geschrieben werden können, die einen Buffer Overrun enthalten. Microsoft weist darauf hin, dass im Visual C++ .NET Compiler als Neuerung ein "Buffer Security Checking" enthalten sei, das einige potenzielle Buffer Overruns im Vorfeld herausfiltern und eliminieren können soll, um damit geschriebene Software vor Angriffen sicherer zu machen. Allerdings weist auch Microsoft darauf hin, dass damit nicht alle Buffer Overruns eliminiert werden könnten, sondern dass auch die neuen Compiler Programmcode mit einem Buffer Overrun erzeugen könnten.

Und weil Microsoft nie behauptet habe, dass mit dem "Buffer Security Checking" alle Buffer Overruns umgangen werden könnten, wirft Redmond nun Cigital vor, die Unwahrheit zu sagen. Denn nach Microsoft-Lesart hätte es des Hinweises von Cigital gar nicht bedurft, weil ständig neue Buffer Overruns auftauchen, die von einem Compiler ohnehin nicht im Vorfeld erkannt werden könnten, weil Buffer Overruns eben Programmierfehler sind. Microsoft meint, dass kein Compiler "einen perfekten Schutz gegen alle Buffer Overruns" bieten könne.


eye home zur Startseite
David 23. Feb 2002

So so... was ist ein sog. \"Buffer Overrun\" in dieser sog. Programmiersprache...

misterx 19. Feb 2002

ich frag mich nur, welcher pseudo-"experte", soetwas als sicherheitslücke eines compilers...

Hoelli 19. Feb 2002

Diesmal dürfte Microsoft wirklich recht haben. Der Compiler kann normalerweise nichts für...

Stefan Brunthaler 18. Feb 2002

Da hat Microsoft wohl ausnahmsweise mal recht... Gruss, Stefan Brunthaler



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. Zurich Gruppe, Köln
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  4. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  5. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel