Preview: Command & Conquer Renegade

Screenshot #4
Screenshot #4
Die Vielseitigkeit scheint auch das größte Plus des Titels zu sein: Während man selbst von Fahrzeug zu Fahrzeug wechselt oder die Waffen intelligent kombinieren muss - im einen Moment ist wildes Dauerfeuer, im nächsten ein gezielter Scharfschützenschuss angebracht - beeindruckt auch die Umgebung mit ununterbrochener Action. Ständig sind Hubschrauber zur Stelle, die Nachschub oder weitere Gegner anliefern. Unzählige weitere Einheiten führen zudem eigene Gefechte, während man selbst auf dem Weg ist, eine der zwölf sehr umfangreichen Missionen zu komplettieren.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  2. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
Detailsuche

Screenshot #5
Screenshot #5
Die Aufgabenstellungen sind dabei gewohnte Kost, von der Evakuierung einer gesamten Kirchen-Belegschaft über die Zerstörung feindlicher Radar-Anlagen wird das übliche Eingreifen des Spielers verlangt. Grafisch wird leider in vielen Situationen auch nur Hausmannskost geboten: Die 3D-Engine zaubert zwar den einen oder anderen netten Effekt hervor, die Hintergründe und Szenarien wirken allerdings oftmals ein wenig karg und farbarm. Dafür erschallt die deutsche Sprachausgabe in gewohnt guter Qualität, bissige und zynische Kommentare - etwa die des GDI-Vorsitzenden gegenüber Havoc - natürlich inbegriffen.

Kommentar:
Durchaus beeindruckend, wie die Strategie-Experten von Westwood sich bei ihrem ersten Ausflug ins Action-Genre schlagen. Die am 1. März erscheinende fertige Version verspricht hochklassige und abwechslungsreiche Ego-Shooter-Action im bekannten und beliebten C&C-Szenario. Grafisch allerdings lässt der Titel noch etwas zu wünschen übrig; der Test der finalen Version wird hier endgültige Klärung bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Preview: Command & Conquer Renegade
  1.  
  2. 1
  3. 2


fifnumb 18. Dez 2007

Und zwar?

ja 18. Dez 2007

Natürlich!

fifnumb 06. Okt 2005

hallo.ich hab ne frage.weiss einer woran es liegen könnte das bei mir renguard net läuft??

Sucker 19. Feb 2002

Ja, steht doch im Artikel, kommt Anfang März.....sagt mein Händler ünrigens auch, also...

Yggdrasil 18. Feb 2002

jepp, lieber Spaß als Graphik, aber am besten beides ;) Aber nur so aus Neugierde: Wie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. China: Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an
    China
    Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an

    Im Kampf gegen Kryptomining haben chinesische Behörden entdeckt, dass auch in staatlichen Unternehmen und Behörden Strom abgezapft wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /