Abo
  • Services:
Anzeige

Einreichfrist verlängert: Deutscher Multimedia Award 2002

Anmeldung beim kommunikationsverband.de noch bis 8. März möglich

Eigentlich sollte die Einreichungsfrist für den Oscar der Internet- und Multimedia-Branche der 18. Februar 2002 sein. Nun wurde die Einreichfrist bis zum 8. März 2002 verlängert, "um weiteren Unternehmen eine letzte Chance zu geben, sich mit ihren Projekten um die begehrten Auszeichnungen zu bewerben", so die Veranstalter.

Anzeige

Der Deutsche Multimedia Award 2002 wird in zehn Kategorien ausgeschrieben. Erstmalig werden die in die Jury-Vorauswahl aufgenommenen Einsendungen öffentlich auf der Messe IT-Plus (Stuttgart, 17. bis 20. April 2002) präsentiert. Ein weiteres Novum ist die gesonderte Bewertung nichtkommerzieller Anwendungen in drei Kategorien.

Die Kategorien des Awards:
Kommerzielle Arbeiten:

  • Information/Unternehmenspräsentation
  • Transaktion/E-Commerce B2B
  • Transaktion/E-Commerce B2C
  • E-Publishing
  • Web-based-Services
  • Kampagnen (keine Bannerkampagnen)
  • Terminals/Kiosksysteme
Nichtkommerzielle Arbeiten:
  • Social communications
  • Cultural communications
  • Verwaltung/Politik
Für die neue Award-Kategorie Terminals/Kiosksysteme gelten gesonderte Teilnahmebedingungen. Alle eingereichten Terminals werden im Rahmen des Terminalparks der Messe IT-Plus ausgestellt und von einer eigenen Jury vor Ort bewertet.

Mit einem Sonderpreis "Innovationen" sollen herausragende kreative Anwendungen sowie Arbeiten, die nur schwer der Kategorisierung entsprechen (wie beispielsweise Rauminstallationen), Anerkennung der Juroren finden.

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Rahmen des 10. Deutschen Multimedia Kongresses am 18. April in Stuttgart und wird von dem TV-Journalisten Christian Spanik moderiert.

Ausgerichtet wird der jährlich stattfindende Deutsche Multimedia Award vom Deutschen Multimedia Kongress (DMMK), dem kommunikationsverband.de und dem Deutschen Multimedia Verband e.V. (dmmv). Im Vorjahr verzeichneten die Veranstalter mit 423 Einreichungen einen Teilnahmerekord - 2000 waren es noch 366. Der Deutsche Multimedia Award wurde im Jahr 1996 erstmals veranstaltet.

Um den Deutschen Multimedia Award können sich Unternehmen, institutionelle Auftraggeber, Agenturen und Freelancer mit deutschsprachigen Anwendungen bewerben. Nähere Informationen finden sich im Internet unter www.deutscher-multimedia-award.de. Ansprechpartner für Einreichungen ist der kommunikationsverband.de, Adenauerallee 118, 53113 Bonn, Telefon +49 (0)228 94913-0, Telefax +49 (0)228 94913-13, E-Mail: info@kommunikationsverband.de.


eye home zur Startseite
bernd 18. Feb 2002

Naja, auf der dmma - homepage sieht aber noch alles nach der alten Einreichungsfrist aus...


 / 26. Jan 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  4. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  5. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel