Abo
  • Services:

Nerd-Romantik pur: Online-Heiratsantrag auf Slashdot

Redakteur CmdrTaco macht seiner Freundin öffentlich den Antrag

Auf der englischsprachigen Community-Site Slashdot.org wird traditionell viel über Technik diskutiert. Am Valentinstag drehte sich der Großteil der Diskussionen jedoch um einen Beitrag, der unter der Überschrift "Kathleen Fent Read This Story" auf der Slashdot.org-Homepage zu finden war - der Heiratsantrag von Slashdot-Gründer und -Redakteur Rob "CmdrTaco" Malda, an seine Angebetete.

Artikel veröffentlicht am ,

"Kathleen, I wanted to do this in this most potentially embarassing way possible, and I figured doing it here and now, in front of a quarter of a million strangers was as good a way as any. I love you more then I can describe within the limits of this tiny little story. We've been together for many years now, and I've known for most of that time that I wanted to spend my life with you. Enough rambling. Will you marry me?", so sein Beitrag, den er selbst in die Rubrik "mit zwei schwitzenden Händen geschrieben" einsortiert hat.

Online-Romantik pur? Heiratsantrag mal anders...
Online-Romantik pur? Heiratsantrag mal anders...
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Großraum Stuttgart
  2. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin

Kurze Zeit später vermeldete der glückliche Slashdot-Redakteur die E-Mail-Antwort seiner Freundin: "Subj: 'Yes', message body: 'Dork. You made me cry. :)'", die der glückliche CmdrTaco mit den Worten "Hazah! I'm getting married! :)" kommentierte.

Die Slashdot-Nutzer überschlugen sich geradezu mit Gratulationswünschen; viel drehte sich jedoch auch darum, wie denn nun Kathleen Fent aussehe. Darüber hinaus gingen auch einige innovativere Beiträge online, in denen mögliche Konversationen zwischen den beiden Verliebten ersonnen wurden. Darunter auch folgende, von Slashdot-Nutzer "fmaxwell" ersonnene hypothetische E-Mail-Konversation (Ausschnitt):

>>Proposing to me over Slashdot was so romantic! 
>>Should we plan on a June wedding? 

>I don't know how to tell you this, but 
>someone hacked Slashdot. I didn't post 
>that. I mean, I love you and all, but 
>I'm not ready for that kind of commitment. 
>Besides, things are really so great 
>between us, I'd hate to do anything to 
>mess it up.

... und die Antwort auf der Homepage der Angebeteten
... und die Antwort auf der Homepage der Angebeteten

Kathleen Fent kommentiert das Geschehen und die Lawine an Forumsbeiträgen auf ihrer Homepage mit folgenden Worten: "My answer is yes. I sent him an email saying so. I know a lot of people take the topics on Slashdot personally, but this is ridiculous! ;o)"



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)

Zion 14. Mai 2003

Ich mein Heirats Antrag online was is da so toll dran es gibt auf der Welt eh nix...

Agent.C 27. Mär 2002

... oder gerade deswegen gehört es in die Öffentlichkeit. Nach dem Motto "Jeder soll...

CK (Golem.de) 17. Feb 2002

Jeder hat ein anderes Verständnis von Romantik - es gibt auch Leute die sich im...

Thiesi 16. Feb 2002

Bei einem Heiratsantrag handelt es sich um das Ausdruecken der innersten und intimsten...

Thorsten Helm 16. Feb 2002

Sehe ich nicht so. Was bitte machen denn die ganzen "Traumhochzeit"ler? Auch ziemlich...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /