Abo
  • Services:

PlayStation 2: Breitbandanschluss ab April 2002 in Japan

Sony kündigt "PlayStation BB"-Dienste für Japan an

Laut Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) sollen PlayStation-2-Besitzer ab April 2002 in Japan online gehen können. Ab diesem Zeitpunkt will man mit Partnern das "PlayStation BB" getaufte Breitbandangebot für die Spielekonsole starten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Playstation BB" soll nicht nur eigene PS2-spezifische Dienste, sondern auch den Zugriff auf das Internet ermöglichen. Auch die Kommunikation mit Mobilfunknetzen soll möglich sein. Für das Server-Hosting und die Abrechnungs- und Authentifizierungs-Dienste von "PlayStation BB" sollen Sonys Partner-Provider sorgen. Die Authentifizierung erledigt Sonys eigenes "Dynamic Network Authentication System" (DNAS), das eine sichere Umgebung für Geschäfte von Inhalteanbietern gewährleisten soll.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Dem über die Provider vertriebenen Paket aus Breitbandadapter und Festplatte soll die spezielle PS2-Zugangssoftware "Broadband Navigator" beiliegen. Der "Broadband Navigator" erlaubt nicht nur die Nutzung von Netzwerkspielen, die per Download auf die Festplatte gespeichert wurden, sondern auch Webbrowsing, E-Mail, Instant Messaging, Wiedergabe von auf die Platte gespeicherten Musikstücken und Online-Videostreams. Wie bereits angekündigt, erledigt Letzteres der RealPlayer von RealNetworks.

Gemeinsam mit den Partnern will SCEI sein Breitbandangebot drastisch ausbauen und verschiedene Breitbanddienste entwickeln, "die weiterentwickelter sind als die momentan auf dem PC erhältlichen." So soll ein Dienst geboten werden, der Spiele, Musik, Filme, Rundfunk und Textinformationen verschmilzt.

Der "Broadband Navigator" soll darüber hinaus zur Verwaltungszentrale für weitere PlayStation-2-Funktionen werden, die dank der verschiedenen Schnittstellen (i.Link/Firewire, USB, PC-Card) nachgerüstet werden können. So soll die PS2 zum Digitalvideorekorder mit TV-Tuner, zum erweiterten DVD-Player und zum Heim-Video/Audio-Server mutieren können, verspricht Sony. Ab wann dies möglich sein wird, wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Die Ankündigung zum PlayStation-BB-Start bezieht sich vorerst nur auf den japanischen Markt. In Europa läuft zwar schon eine Testphase mit dem britischen Kabelanbieter Telewest, man befinde sich aber noch in Gesprächen mit verschiedenen Netzwerkanbietern, betont Sony. Dabei werde jedoch laut Guido Alt, Pressesprecher von Sony Computer Entertainment Deutschland, eine Lösung favorisiert, die dem PS2-Besitzer eine freie Providerwahl ermöglicht. Näheres zum PS2-Breitbandangebot für den europäischen Markt soll auf der CeBIT 2002 im März bekannt gegeben werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-57%) 12,99€

Daniel-Frieder... 16. Feb 2002

Grüzi, bis 180€ währe so meine schmerzgrenze. Und das ganze würde mich auch nur dan...

resonic 15. Feb 2002

bin mal gespannt wieviel das teil kostet, so bis 200,- € wär meine schmerzgrenze.

CK (Golem.de) 15. Feb 2002

Mist, ich glaub auch. :) Ich meinte natürlich Yen. Gruss, Christian Klass Golem.de

Venkman 15. Feb 2002

War auch zu spät für Währungen, oder? ;)

CK (Golem.de) 15. Feb 2002

An die 19.000 Euro kann ich mich grob auch erinnern (ist jetzt schon zu spät zum...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    •  /