Abo
  • Services:

Rund ein Drittel des deutschen Videomarktes geht an die DVD

VHS-Spielfilme halten aber weiter Marktanteil von über 60 Prozent

Wie der Bundesverband Video (BVV) mitteilte, wurden im abgelaufenen Jahr 2001 in Deutschland deutlich mehr DVDs abgesetzt als noch ein Jahr zuvor. Dennoch bleibt die Marktmacht von VHS-Spielfilmen im Videomarkt ungebrochen. Immerhin zeigen die DVD-Verkaufszahlen, dass die DVD im Jahr 2001 zum Massenprodukt gewachsen ist und sich aus der Nische befreien konnte, in der sie bislang steckte.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit 31,7 Millionen verkauften VHS-Spielfilmen im Jahr 2001 erreichte das betagte Medium VHS einen Marktanteil von beachtlichen 62,6 Prozent, während die DVD ihren Anteil auf 37,4 Prozent (18,9 Millionen Stück) hieven konnte. Noch im Jahr 2000 betrugen die DVD-Verkaufszahlen 8,2 Millionen Stück. Insgesamt wurden im Jahr 2001 6,6 Millionen Videofilme mehr verkauft als noch ein Jahr zuvor.

Stellenmarkt
  1. Neun Zeichen GmbH, Berlin
  2. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig

Die Videobranche erzielte im Jahr 2001 einen Umsatz von 1,146 Milliarden Euro beim Verkauf und Verleih von VHS-Kassetten und DVDs, was einer Marktsteigerung von 22,7 Prozent entspricht. Davon trägt der Videokaufmarkt mit 790,4 Millionen Euro den größten Anteil, der um 33 Prozent gewachsen ist. Hier machen sich die gestiegenen DVD-Verkaufszahlen stark bemerkbar, weil die digitalen Bildträger teurer als vergleichbare VHS-Bänder verkauft werden, was entsprechende Einnahmen (406,7 Millionen Euro) in die Kassen der Videobranche spülte.

Auch im Videovermietmarkt konnte die DVD zulegen und wurde im vergangenen Jahr 15 Millionen Mal (Vorjahr: 5,2 Millionen) ausgeliehen. Der Verleih von VHS-Videos ging hingegen leicht um 5 Prozent zurück, stellt mit 119,3 Millionen Vermietungen den DVD-Leihmarkt aber nach wie vor überdeutlich in den Schatten.

Der BVV verspricht sich im Verleihsektor in naher Zukunft deutliche Zuwächse, weil die drei Bundesländer Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein Videotheken mit Unterhaltungseinrichtungen wie Kino und Theater gleichgesetzt haben, was den Videotheken die Öffnung an Sonn- und Feiertagen erlaubt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 216,50€

ip (Golem.de) 15. Feb 2002

stimmt natürlich. Sorry, ist bei der letzten Korrektur passiert. Der Gesamtumsatz im...

A.M. 15. Feb 2002

Hallo Golem, im dritten Absatz sind sicher Milliarden und nicht nur Millionen Umsatz...

resonic 14. Feb 2002

ich habe in unmittelbarer nähe ne videothek die alles von videos über DVDs und spielen...

hoschi 14. Feb 2002

da hab ich glück - hier gibts ne geniale videothek, in der man alles bekommt!

Michi 14. Feb 2002

Warum kann man eigentlich fast nirgends gute/neue DVDs ausleihen?!


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /