Abo
  • Services:

freenet steigert Umsatz deutlich

Verlust im Gesamtjahr 2001 leicht erhöht

Die freenet.de AG hat im viertel Quartal 2001 den höchsten Umsatz seit Gründung erzielt und dabei die Verluste fast halbiert. Gegenüber dem dritten Quartal 2001 mit 12,39 Millionen DM stiegen die Umsätze im vierten Quartal um knapp 40 Prozent auf 17,06 Millionen DM.

Artikel veröffentlicht am ,

Wachstumsträger waren dabei alle drei Haupterlösquellen, Konnektivität mit 8,52 Millionen DM, Advertising mit 4,74 Millionen DM und E-Commerce mit 3,42 Millionen DM. Gleichzeitig verbesserte sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Steuern (IAS) deutlich von minus 12,21 Millionen DM im dritten Quartal auf minus 6,48 Millionen DM. Im Vergleich zum vierten Quartal 2000 mit minus 21,15 Millionen ergibt sich eine Ergebnisverbesserung von 69 Prozent.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Duisburg
  2. Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH, Düsseldorf

Dabei realisierte freenet.de mit 3,05 Millionen aktiven Einwahlhaushalten (plus 85 Prozent um Vorjahr) und 4,39 Millionen Mitgliedern (plus 86 Prozent zum Vorjahr) das wachstumsstärkste Quartal seiner Geschichte.

Für das Gesamtjahr 2001 addieren sich die Umsätze auf 54,66 Millionen DM - ein Plus von fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit 42,40 Millionen DM. Das Ergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Steuern (IAS) liegt mit minus 32,14 Millionen DM um knapp 5 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Für das Gesamtjahr 2001 ergibt sich ein Konzernergebnis von minus 19,24 Millionen DM. Freenet.de verfügte Ende 2001 mit 106 Millionen DM noch über 50 Prozent der liquiden Mittel aus dem IPO.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,44€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /