Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Design-Handy V70 von Motorola

GPRS-Handy wird über Drehmechanismus geöffnet

Im Mai will Motorola mit dem V70 ein neues GPRS-Handy mit ungewöhlichem Design in Deutschland auf den Markt bringen. Anders als vergleichbare Handy-Modelle enthält das V70 einen Drehmechanismus, der das Handy "öffnet" und im geschlossenen Zustand für ein kompaktes Gerät sorgt.

Anzeige

Motorola V70
Motorola V70
Das Besondere am V70 ist zweifelsohne der ungewöhnliche Verschlussmechanismus. Im geschlossenen Zustand ist das Handy besonders klein und nimmt nur wenig Platz in der Tasche ein, wobei die Klappe vor ungewollter Nummernwahl schützt. Man öffnet das Mobiltelefon, indem man die Klappe dreht, damit Zugang zur Tastatur erhält und das Handy so bedienen kann. Motorola will zudem verschiedene Displayringe anbieten, mit denen V70 an den eigenen Geschmack angepasst werden kann.

Im geschlossenen Zustand bleibt das Display einsehbar, so dass man etwa einen eingehenden Anrufer identifizieren kann. Neben den GPRS-Funktionen bietet das Dualband-Handy auch einen WAP-Browser für den mobilen Internet-Zugriff. Die erweiterte SMS-Funktion verbindet auf Wunsch mehrere Kurznachrichten; leider beherrscht das Motorola-Handy noch kein MMS. Mit einer Akku-Ladung soll das V70 im Empfangsmodus relativ schwache 140 Stunden ohne Nachladen durchhalten und im Sprechbetrieb schon nach zwei Stunden den Geist aufgeben.

Trotz der geringen Außenmaße soll das V70 eine bequem zu bedienende Tastatur enthalten, wobei die Menüsteuerung von zwei Tasten an der Displayblende unterstützt wird. Das integrierte Telefonbuch verwaltet bis zu 500 Einträge, wozu sich die Einträge auf der SIM-Karte hinzuaddieren. Ferner gehören einige Spiele zum Leistungsumfang des Mobiltelefons.

Motorola will das GPRS-Handy V70 im Mai in den beiden Farben Midnight Blue und Ceramica zum Preis von 729,- Euro ohne Kartenvertrag in den Handel bringen.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 14. Feb 2002

Hi, klar, ist ja auch das gleiche Gerät ;-) Viele Grüße, Ingo Pakalski Golem.de

Christian 13. Feb 2002

Nagut 1:0 für euch ;) Aber bis auf die Preise und die Verfügbarkeit ist der Artikel vom...

ip (Golem.de) 13. Feb 2002

jetzt habe ich die Meldung nach einiger Sucherei gefunden. Die hatten seinerzeit über...

Björn 13. Feb 2002

Naja, wer mal genau hingesehen hat konnte das Gerät bereits im neuen Videoclip von Brandy...

ip (Golem.de) 13. Feb 2002

keine Ahnung, warum die das schon früher hatten. Die offizielle Presseinformation ging...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Bremen
  2. flexis AG, Chemnitz
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. KOMET GROUP GmbH, Besigheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 8,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Head of Problem !!

    superdachs | 03:20

  2. Re: Löschqopute irrelevant

    p4m | 02:57

  3. Re: Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    p4m | 02:52

  4. Re: "Die meisten Hersteller werden Updates per...

    p4m | 02:48

  5. Re: Was ist mit Acer?

    p4m | 02:38


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel