Abo
  • Services:

c't untersucht die Möglichkeiten flüsterleiser Zwergen-PCs

Nervenschonend und mit geringem Platzbedarf

Soll der Rechner auf dem Schreibtisch leise, leistungsstark und auch noch klein sein, müssen die meisten Hersteller bisher passen. HP und Fujitsu-Siemens zeigen mit ihren neuen Kompakt-PCs jetzt, wie es gehen kann. Doch hat das auch seinen Preis, schreibt das Computermagazin c't in der Ausgabe 4/02.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Vorteil für private Anwender und Firmen liegt auf der Hand: Kompakte Zwergen-PCs brauchen denkbar wenig Platz. HPs e-PC 42 und der Scenic S2 von Fujitsu-Siemens sind zudem noch leise, und das, obwohl sie mit leistungsstarken Pentium-4-Prozessoren der 2-GHz-Klasse arbeiten. Die Lärmbelästigung durch Rechnergeräusche ist nicht unbedeutend, denn sie kann die Konzentrationsfähigkeit einschränken und zu Gesundheitsschäden führen.

Stellenmarkt
  1. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen
  2. Hays AG, Metropolregion Nürnberg

Die Preise liegen je nach Ausstattung mit etwa 999 Euro für den e-PC mit einem 1,6-GHz-Prozessor oder 1.799 Euro für den Scenic S2 mit einem 2,2-GHz-Prozessor relativ hoch. "Aber gutes Design - nicht nur bei der Gehäuseform - hat nun mal seinen Preis", so Georg Schnurer.

Wer bei einem Kompakt-PC besonderen Wert auf die Schnelligkeit legt, ist mit dem Scenic S2 gut bedient. "Das ist kein Wunder", so c't-Redakteur Georg Schnurer, "steht dem 2,2-GHz-Prozessor doch ein optimales Hardware-Umfeld zur Seite." Ein weiterer Pluspunkt sind die Erweiterungsmöglichkeiten - ein Novum in der Geräteklasse der Kompakt-PCs. Nicht nur die Grafikkarte lässt sich auswechseln, ein zusätzlicher Steckplatz bietet Anschlussmöglichkeiten, etwa für eine ISDN-Karte oder ein Modem. In beiden Fällen muss man sich aber auf so genannte Low-Profile-Modelle beschränken, die besonders klein sind.

Mit einem Prozessor ab 1,6 GHz kann auch der e-PC 42 alle Büroaufgaben meistern, doch erreicht er auf Grund seiner Hardwareumgebung nicht die Leistungsfähigkeit vergleichbarer Systeme. Wirklich Platz sparend und auf Wunsch kombiniert mit einem passenden LC-Display sowie einer Funktastatur besticht er aber durch ein ausgeklügeltes Design.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)

Consonanz 01. Sep 2002

schau mal auf www.iterminals.de oder www.mini-itx.com. In der 4 kg-Klasse gibt es nichts...

Chris. 05. Apr 2002

Da ich viel mit Cubase und Konsorten arbeite ist ein schneller PC schon sinnvoll seit ca...

[MoRE]Mephisto 07. Mär 2002

Ich seh das Problem nicht! Wenn ich mal von einer DVD eine Sicherheitskopie erstellen...

GeniusEde 06. Mär 2002

Naja, es gibt schon viele Bereiche wo man mehrere Ghz braucht... ich denk dann an DVDs...

[MoRE]Mephisto 12. Feb 2002

Naja.... klar. So freaks wie Hardcoregamer kriegen den Halz ja nie voll! ;o) Da braucht...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /