Abo
  • Services:

Talkline verkauft Internetgeschäft

easynet übernimmt Internet-Geschäftskunden von Talkine

Die easynet DV GmbH übernimmt zum 1. April 2002 die Internet-Geschäftskunden von Talkline, für Internet-Privatkunden soll es eine Internet-by-Call-Lösung geben. Tarife mit Anmeldung werden ab heute nicht mehr vermarktet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Internet-Geschäftskunden von Talkline sollen in Kürze eine Information erhalten, dass die Übernahme durch easynet am 1. April 2002 in Kraft tritt. Alle Verträge werden eins zu eins vom neuen Provider übernommen.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die registrierten talknet-Kunden erhalten Mitte Februar ein Kündigungsschreiben mit Wirkung zum 28. Februar 2002. Die Einwahl für die Bestandskunden wird ab dem 1. März automatisch auf das Call-by-Call-Verfahren umgestellt - ohne Vertragsbindung und monatliche Grundgebühr. Der dann gültige Preis soll sich an den bisherigen Vertragskonditionen orientieren und den Kunden schriftlich mitgeteilt werden. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom, in der die Internet-by-Call-Verbindungen extra ausgewiesen werden. Eine Ausnahme bilden die Flatrate-Kunden. Ihnen wird aus technischen Gründen erst zum 31. März 2002 gekündigt. Talkline behält bis dahin zwei Internettarife ohne Anmeldung (Internet by Call, talknet freesurf) im Angebot.

Talkline hatte bereits im Oktober angekündigt, sich auf seine Kernkompetenz Mobilfunk zu konzentrieren und wegen der unbefriedigenden Ertragsaussichten den Internetbereich zu schließen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /