Abo
  • Services:

Gigabyte GA-7VRXP - Athlon-Mainboard mit DDR333 und USB 2.0

Eines der ersten Mainboards mit VIAs KT333-Chipsatz

Mit dem GA-7VRXP hat Gigabyte Technology als einer der ersten Hersteller ein VIA-KT333-basiertes Mainboard angekündigt. Es soll DDR333-SDRAM-Unterstützung, ATA-133-/RAID-Kontroller und USB-2.0-Schnittstellen bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mainboard unterstüzt AMD Duron, Athlon und Athlon XP. Bis zu drei Speichermodule des Typs PC1600/DDR200, PC2100/DDR266 und PC2600/DDR333 können eingesteckt werden. Zur Erweiterung stehen ein AGP-Steckplatz, fünf PCI-Steckplätze, zwei USB-1.1-, vier USB-2.0-Anschlüsse, ein ATA-133-IDE-Controller und einen Promise PDC 20276 RAID-Controller (RAID 0/1) bereit. Mittels eines Erweiterungskabels und einer Frontblende können zwei weitere USB-Schnittstellen an der Gehäusefront ausgeführt werden. Der auf dem Mainboard zu findende "Creative CT5880"-Onboard-Sound-Chip bietet 5.1-Kanal-AC3-Raumklang.

Gigabyte GA-7VRXP
Gigabyte GA-7VRXP
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Gigabyte hat den GA-7VRXP darüber hinaus mit EasyTuneIII (Übertaktungs-Tool für Windows), @BIOS (Update des BIOS unter Windows), Q-Flash (BIOS ohne Boot-Diskette flashen) und DualBIOS (Zweites BIOS) versehen.

Das GA-7VRXP soll laut Gigabyte Deutschland im April in die Massenproduktion gehen und zum Listenpreis von 194,- Euro erhältlich sein.

Nachtrag vom 20. Februar 2002:
Laut Gigabyte Deutschland sollen bereits erste Boards in den Lagern in den Niederlanden eingetroffen sein. Die Auslieferung an den Handel dürfte also früher beginnen, als ursprünglich angegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

miroslav 30. Mär 2004

Hi, michael! ich habe dasselbe board und ich kann dir sagen, dass die einstelungen:"Fast...

Jusua 10. Feb 2003

Einwandfrei ein thermisches Problem.

C5003153 05. Aug 2002

Hallo, ich bin eigentlich ganz begeistert von dem Board. Allerdings verstehe ich einige...

Jürgen 24. Jul 2002

Hallo, also ich habe 2 boarde, Das eine läuft wie ich noch hatte, also super und ohne...

stephan 14. Jul 2002

hallo leute , also ich hab mir das board gegönnt ,aus kostengründen ne 1800XP+ drauf,333...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /