Abo
  • Services:

Sony senkt Preis vom Clié PEG-T425

Monochromer Clié PEG-T425 kostet ab sofort 329,- Euro

Wie Sony jetzt mitteilte, senkt das Unternehmen überraschend den Preis vom kürzlich angekündigten PalmOS-PDA Clié PEG-T425 von 399,- Euro ab sofort auf 329,- Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Clié PEG-T425 bietet als Besonderheit einen Vibrationsalarm und eine besonders starke Infrarot-Schnittstelle, so dass der PalmOS-PDA zur Steuerung von Unterhaltungselektronik wie TV, Videorecorder, DVD-Player oder HiFi-Anlage verwendet werden kann. Einen ausführlichen Bericht zu den Funktionen und Leistungsdaten des Clié PEG-T425 gibt es hier.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Andreas M... 08. Feb 2002

Und wieder ein PDA ohne austauschbaren Akku oder Batterien ... Ein PDA mit fest...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /